Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

EMBA-Hamburg: Studenten unterstützen Pflegekinderdienst Neumünster

Praxisprojekt für einen guten Zweck: Die Hamburger Viertsemester (Medien- und Kommunikationsmanagement) haben jetzt für den Pflegekinderdienst Neumünster eine Kommunikationskampagne erstellt. Mithilfe dieser soll das Jugendamt potenzielle neue Pflegefamilien zielgerichtet ansprechen.

Praxisprojekt für einen guten Zweck: Die Hamburger Viertsemester (Medien- und Kommunikationsmanagement) haben jetzt für den Pflegekinderdienst Neumünster eine Kommunikationskampagne erstellt. Mithilfe dieser soll das Jugendamt potenzielle neue Pflegefamilien zielgerichtet ansprechen.

Gemeinsam mit EMBA-Dozentin Margit Lehmann hatten die Studenten in dem Modul Social Campaigning knapp eine Woche Zeit, das Praxisprojekt zu bearbeiten. Ihre genaue Aufgabenstellung: Erarbeiten Sie eine Kommunikationskampagne zur Akquisition neuer Pflegefamilien für den Pflegekinderdienst des Jugendamts Neumünster.

Zugleich sollten die Studenten mit ihren Kommunikationsmaßnahmen auch bestehende Vorurteile gegenüber der Arbeit der Jugendämter beseitigen und ein positives Image erzeugen. Ihre Vorschläge sollten die Akzeptanz in der Gesellschaft nachhaltig stärken.

Wie können neue Pflegefamilien im Umfeld von Neumünster angesprochen werden, um Pflegekinder aufzunehmen? Dieser Fragestellung haben sich die Studenten intensiv gewidmet. Aufgeteilt in Gruppen, entwickelten sie Flyer und Plakate, überarbeiteten den Webauftritt, drehten ein Video und erarbeiteten auch ein Eventkonzept für das Jugendamt. Den Abschluss des Praxisprojekts bildete die Präsentation der Ergebnisse vor dem Jugendamt.

„Wir sind mit dem präsentierten Ergebnis hochzufrieden und möchten umgehend Nägel mit Köpfen machen. Wir werden zeitnah mit den dafür zuständigen Stellen in Neumünster sprechen. Es sollen zumindest Teile des von den Studenten erarbeiteten Konzepts umgesetzt werden“, erklärt Wiebe Broszeit-Kruse, Abteilungsleiterin des Pflegekinderdienstes.

„Der Dialog von Institutionen und Behörden mit der Öffentlichkeit ist eine der großen kommunikativen Herausforderungen unserer Zeit. Dabei treten weniger wirtschaftliche, sondern gesellschaftliche Aspekte in den Vordergrund. Fragen nach der inneren Haltung, nach Werten, Klarheit, Transparenz und Ehrlichkeit sind in diesem Zusammenhang wichtiger als der große Rundumschlag einer perfekten Kampagne. Genau diesen Aspekt hat der Kurs hervorragend umgesetzt und damit einen Einblick in die kommende Arbeit der Young Professionals im Kommunikationsbereich gegeben“, lobt auch Margit Lehmann die Arbeit der Studierenden.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail