Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden?
Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

EMBA-Berlin: Neue Dozenten starten zum Sommersemester

Sie alle sind wahre Branchenkenner: Renate Müller-Friese, Moritz Schottenloher, Jörg Leutloff und Dr. Heinz-Jürgen Beutner nehmen zum Sommersemester ihre Lehre als Dozenten auf. In Berlin geben sie ab sofort ihr langjähriges Know-how an die Studenten weiter. Als neue Lehrbeauftragte ergänzen sie das Team der EMBA-Dozenten, das an allen drei Standorten rund 250 Personen umfasst.

Sie alle sind wahre Branchenkenner: Renate Müller-Friese, Moritz Schottenloher, Jörg Leutloff und Dr. Heinz-Jürgen Beutner nehmen zum Sommersemester ihre Lehre als Dozenten auf. In Berlin geben sie ab sofort ihr langjähriges Know-how an die Studenten weiter. Als neue Lehrbeauftragte ergänzen sie das Team der EMBA-Dozenten, das an allen drei Standorten rund 250 Personen umfasst.

Moritz Schottenloher ist seit mehr als zehn Jahren Marktforscher aus Passion. Er arbeitet für namhafte Institute wie Ipsos, GfK und concept m. Dabei hat er quer durch alle Branchen Projekterfahrungen gesammelt. Ihn zeichnet seine unbändige Neugierde, menschliches Einfühlungsvermögen und exzellente Beobachtungsgabe aus. An der EMBA gibt er sein Wissen im Bereich Marktforschung weiter.

Jörg Leutloff hat jahrelange Erfahrung in Führungspositionen im Destinationsmanagement und -marketing sowie als Tourismusmanager für deutsche und arabische Reiseveranstalter. Zudem ist er als Qualitätsmanager und -auditor nach ISO tätig. An der EMBA doziert er im Bereich Tourismusmanagement

Renate Müller-Friese arbeitete nach dem Studium der Betriebs- und Volkswirtschaft als Journalistin, Pressesprecherin und zuletzt als Leiterin der internationalen Konzernkommunikation in Politik und Wirtschaft. Seit mehr als zehn Jahren ist sie als Dozentin und Trainerin für Kommunikation, Personalentwicklung und Marketing tätig. An der EMBA ist sie Dozentin für Social Campaigning.

Dr. Heinz-Jürgen Beuter ist Projektleiter an der FHM Rostock für den Bachelor-Studiengang Eventmanagement und Entertainment. Zuvor war er Direktor der Führungs-Akademie des Deutschen Sportbundes. Er arbeitete lange als Projektentwickler für Hotels und betreibt seit 15 Jahren Hotels, Residenzen und Gesellschaften. Bis 2014 war er Hotelier des ältesten deutschen Hotels an der Ostseeküste, Hotel Friedrich-Franz-Palais. Darüber hinaus entwickelt er Hotels mit Wellnessbereichen. An der EMBA gibt er sein Wissen in dem Modul Internationales Hotelmanagement weiter.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail