Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

EMBA-Alumna Saraha Henningsen erhält nach Bachelorarbeit festen Job

Ihre Bachelorarbeit kann Sarah Henningsen als echten Erfolg verbuchen. Denn nicht nur die Prüfer bewerteten ihre Analyse zu Nachhaltigkeitsberichten in der Schifffahrtsbranche sehr gut, sondern auch die Reederei Hamburg Süd ist mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Die EMBA-Absolventin (Kommunikations- und Medienmanagement) aus Hamburg hat dort jetzt eine unbefristete Festanstellung im Event-Team erhalten.

Ihre Bachelorarbeit kann Sarah Henningsen als echten Erfolg verbuchen. Denn nicht nur die Prüfer bewerteten ihre Analyse zu Nachhaltigkeitsberichten in der Schifffahrtsbranche sehr gut, sondern auch die Reederei Hamburg Süd ist mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Die EMBA-Absolventin (Kommunikations- und Medienmanagement) aus Hamburg hat dort jetzt eine unbefristete Festanstellung im Event-Team erhalten.

Ihr Pflichtpraktikum im fünften Semester verlängerte Sarah Henningsen bewusst von drei auf sechs Monate. Bei Hamburg Süd – der Reederei der erfolgreichen Oetker-Gruppe – begleitete sie in dieser Zeit unter anderem zwei große Schiffstaufen in Hamburg sowie Le Havre und engagierte sich stark.

„Mein Einsatz wurde belohnt. Denn nach dem Praktikum wurde ich als Werkstudentin übernommen. Während dieser Zeit erhielt ich die Möglichkeit, meine Bachelorarbeit ebenfalls für und bei Hamburg Süd zu schreiben“, erzählt Sarah Henningsen. Eine tolle Chance für die 26-Jährige.

„Den zwölfwöchigen Bearbeitungszeitraum habe ich voll ausgenutzt, um alles zu schaffen“, erklärt die frisch gebackene EMBA-Absolventin. Einen Großteil ihrer Zeit verbrachte sie mit der Recherche. „Ich kann jedem nur empfehlen, so früh wie möglich mit seiner Recherche anzufangen, sobald das Thema feststeht.“ Unterstützung erhielt Sarah Henningsen auch von ihrem Zweitprüfer bei Hamburg Süd.

Der Titel ihrer Bachelorarbeit: „Eine Untersuchung der Nachhaltigkeitsberichte der 20 größten Linienreedereien nach den Leitlinien der Global Reporting Initiative mit Handlungsempfehlung für die Reederei Hamburg Süd.“ Die Bachelorarbeit ist mit einem Sperrvermerk versehen, da sie auch interne Daten enthält.

Aber eines steht fest: Die Arbeit von Sarah Henningsen hat sich definitiv gelohnt. Denn die EMBA-Absolventin durfte ihre Ergebnisse persönlich der Geschäftsführung vorstellen. Darüber hinaus hat sie zum 1. Mai einen unbefristeten Arbeitsvertrag im Event-Team von Hamburg Süd erhalten. Und: Auch die Bachelor-Prüfer waren sehr zufrieden, denn sie gaben Sarah Henningsen einstimmig die sehr gute Note 1,3.

Auf ihre neue Position bei Hamburg Süd freut sich die 26-Jährige sehr. „Ich bin gemeinsam mit einer Kollegin für die Organisation und Durchführung von Messen, Taufen und Events weltweit zuständig. Demnach werde ich sehr viel Reisen, worauf ich mich sehr freue. Das ist auf jeden Fall ein perfekter Übergang für mich und ich kann nach einem Jahr Arbeit bei der Hamburg Süd das Unternehmen als Arbeitgeber wirklich jedem empfehlen, der für ein weltweit tätiges Unternehmen arbeiten möchte.“

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail