Unsere Studienangebote:

Dein Studium: Du weißt noch nicht, wo’s hingeht? Unser Studien-Check kann helfen.

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Hamburger Campus liegt in Eppendorf: Hier studierst Du zwischen viel Grün, klassischer Architektur und den Studios von RTL Nord und dem NDR. Hamburg ist die Metropole für Werbung, Medien, Kommunikation – und für Dich der perfekte Ort zum Lernen, Leben, Wirken.

[Mehr erfahren]

  Berlin

Die Berliner EMBA liegt auf dem Wilmersdorfer MedienCampus. Zwischen Radiosendern und Beratungsagenturen teilt sich die EMBA mit der Partner-Akademie DMA das Gebäude und technisches Equipment von Mikrofon bis Studio. Hier erlebst Du den Querschnitt aus Lifestyle, Szene, Musik und StartUp-Kultur, der für die Hauptstadt prägend ist und sie zum Place2be schlechthin macht. Mit vollstem Selbstbewusstsein darf man sagen: Hier willst Du studieren!

[Mehr erfahren]

   Düsseldorf

Im Düsseldorfer Medienhafen weht frischer Wind. Umgeben von über 800 Unternehmen und Agenturen der Medien- und Werbebranche lernst Du in den Restaurants, Cafés und Lokalen schnell die spannendsten Leute der Landeshauptstadt kennen – so studiert es sich entspannt und gleichzeitig im Zentrum des Geschehens.

[Mehr erfahren]

Studieren mit vielen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Die EMBA mag’s doppelt sicher: Dein Studium bei uns führt zu einem Abschluss an einer staatlichen Hochschule – die internationale Eintrittskarte für Millionen von Unternehmen. Als private Akademie können wir uns außerdem um jeden Einzelnen kümmern, um unsere Studierenden noch besser auf die Arbeitswelt vorzubereiten.

Hier mehr erfahren

Praxis, Praxis, Praxis

Unsere Dozenten sind aus der Praxis – unsere Projekte gestalten wir für Partner aus der Wirtschaft. So lernst Du die richtigen Leute kennen und bereitest Dich schon während des Studiums auf einen erfolgreichen Job-Einstieg nach dem Bachelor vor.

Hier mehr erfahren

Stressfrei studieren

Ein Studium kostet Kraft – aber bitte nicht mehr als effektiv erforderlich ist. Wir unterrichten in sehr kleinen Seminargruppen: höchstens 16 bis 20 Personen. Wir setzen auf Blockunterricht – und Klausuren direkt im Anschluss an die Module. Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient früher Geld.

Hier mehr erfahren

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Bei uns entstehen keine zusätzlichen Kosten: Du lernst auf einem modernen Campus, Zusatzseminare und Sprachkurse sind natürlich kostenfrei inklusive – und als Goodie gibt es für jeden Studienanfänger ein MacBook Air, das auch nach dem Studium behalten werden darf.

Hier mehr erfahren

Freunde, Partner, Profis

EMBA aktuell

Retro-Roller erobern Berlin: Studenten entwickeln Konzept für minimoto

Wie schaffe ich es, eine Marke in Berlin bekannter zu machen? In ihrem ersten Praxisprojekt standen Berliner Erstsemester (Tourismus, Hotel und Event) gleich vor einer echten Herausforderung. Für die Retro-Motoroller von „minimoto.“ haben sie jetzt erfolgreich verschiedene Ansätze und Kampagnen entwickelt.

Wie schaffe ich es, eine Marke in Berlin bekannter zu machen? In ihrem ersten Praxisprojekt standen Berliner Erstsemester (Tourismus, Hotel und Event) gleich vor einer echten Herausforderung. Für die Retro-Motoroller von „minimoto.“ haben sie jetzt erfolgreich verschiedene Ansätze und Kampagnen entwickelt.

In zwei Gruppen aufgeteilt, haben sich die Studenten gemeinsam mit EMBA-Dozent Alexander Schmidt an die Arbeit gemacht. Ihre genaue Aufgabenstellung: Entwerfen Sie eine touristische Kampagne für Berlin und finden Sie zugleich mögliche Kooperationspartner für „minimoto.“.

Unter dem Motto "minimoto. Berlin – live your colour" entstanden zahlreiche kreative und zugleich auch umsetzbare Ansätze. Von Kooperationen mit Fahrschulen, dem Fashion-Magazin Cropped und deren Mode-Bloggern, dem Lifestyle-Store in Mitte bis hin zu der Organisation eines Roller-Corsos durch die Stadt, mit Hostels sowie der Messe Berlin.

Die Studenten schlugen unter anderem die Zusammenarbeit mit Lifesmyle vor. Der Laden verleiht aktuell bereits Polaroid-Kameras in Pastellfarben, die dem Stil von „minimoto.“ sehr ähneln. Die Studenten hatten nun die Idee, dass Lifesmyle die minimoto-Roller zusammen mit einer Kamera für Roller-Fototouren verleiht. Eine weitere Idee: Die Kooperation mit dem Fashion-Magazin "Cropped Magazine". Das Magazin war begeistert von der Anfrage und hat bereits ein Angebot für ein Look-Video gemacht.

Ein weiterer Vorschlag der Studenten war, die Roller in der Soap "Berlin Tag und Nacht" zu platzieren. Die tägliche Serie hat Millionen Fans im Alter der Zielgruppe. Diese reisen teilweise extra nach Berlin, um sich die Drehorte der Serie live anzusehen. „minimoto.“ könnte „Berlin-Tag-und-Nacht-Touren“ zu den Hotspots und Drehorten der Serie anbieten und im Gegenzug die Roller in die Serie einbinden lassen.

Die Studenten hatten bei der Entwicklung ihrer Kampagne dabei immer im Blick, dass ihre Ideen für den Kunden ideal aufbereitet wurden. So kontaktierten sie die potenziellen Partner direkt und ebneten so bereits den Weg für eine Zusammenarbeit mit „minimoto.“. Kein Wunder, dass sie bei der abschließenden Präsentation ihrer Ergebnisse ein sehr positives Feedback erhielten.

„Wirklich klasse! Ich habe nicht damit gerechtet, dass Sie so viele umsetzbare Ideen entwickeln. Einige Ihrer Vorschläge möchte ich gern direkt umsetzen. Es ist super, dass Sie alles so gut vorbereitet haben und ich direkt loslegen kann“, zieht „minimoto.“-Geschäftsführer Dietrich Heuer ein positives Resümee. Das Praxisprojekt in Berlin war bereits die zweite Kooperation der EMBA mit „minimoto.“. Die Hamburger Studenten hatten 2014 ein PR- und Marketingkonzept entworfen.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg