Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden?
Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

AWO Solingen setzt Kampagne der EMBA-Studenten um

Im Rahmen des Praxisprojekts haben die Studenten der EMBA-Düsseldorf im letzten Semester eine Kampagne für das Jugendkulturfestival „PowWowYou“ der Stadt Solingen entwickelt. Jetzt durften die Viertsemester nochmals ihre Ergebnisse vor dem gesamten Organisationsteam der Jugendförderung und der AWO in Solingen präsentieren.

Studenten der EMBA präsentieren ihre Projektergebnisse vor der Stadt Solingen

Im Rahmen des Praxisprojekts haben die Studenten der EMBA-Düsseldorf im letzten Semester eine Kampagne für das Jugendkulturfestival „PowWowYou“ der Stadt Solingen entwickelt. Jetzt durften die Viertsemester nochmals ihre Ergebnisse vor dem gesamten Organisationsteam der Jugendförderung und der AWO in Solingen präsentieren.

„Wir haben unsere Ideen vor insgesamt zwölf Vertretern unterschiedlicher Organisationen, die gemeinsam das Festival veranstalten, vorgestellt. Darunter waren Mitarbeiter des Proberaumhauses und der Kulturförderung sowie die Projektkoordinatorin, Carmen Gottwald“, berichtet EMBA-Student Calle Schoppmann.

Machen Sie das PowWowYou Festival und das Proberaumhaus der AWO Solingen bekannter! Mit dieser Aufgabenstellung hatten sich die Studierenden mehrere Wochen lang intensiv auseinandergesetzt und verschiedene Maßnahmen und Ideen professionell ausgearbeitet. Für sie bedeutete die erneute Vorstellung ihres Konzepts vor dem Team eine echte Wertschätzung ihrer Arbeit.

„Wir wurden von allen Anwesenden herzlich empfangen, da unser Konzept bereits ein besonderes Interesse geweckt hatte. Nachdem unsere einzelnen Teams den von ihnen erarbeiteten Bereich vorgestellt hatten, erhielten wir ein äußerst positives Feedback“, sagt Calle Schoppmann.

„Etwas Besseres als ihr hätte uns nicht passieren können“, lobte die Projektkoordinatorin Carmen Gottwald die Studierenden in den höchsten Tönen. Und auch Kollegin Lisa Radtke von der AWO Solingen konnte sich dem nur anschließen: „Die Studierenden haben eine super Präsentation gemacht – wir sind alle schwer begeistert und werden die Kampagne für das Festival so umsetzen! Danke noch mal für die schöne Zusammenarbeit.“

Besonders freut die EMBA-Studenten, dass ihr Konzept nicht nur in der Theorie begeistert, sondern tatsächlich auch praxistauglich ist. „Wir wollen damit arbeiten – komplett“, erklärte Carmen Gottwald zum Abschluss der Präsentation in Solingen. Insgesamt sind die Studenten mit dem krönenden Abschluss des Projekts also mehr als zufrieden. „Wir möchten uns bedanken und freuen uns schon auf das PowWowYou 2016 in Solingen!“

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail