Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden?
Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Neue Zusatzseminare und Sprachkurse starten im April

Super Chance für alle EMBA-Studenten: Pünktlich zum Start des Sommersemesters im April werden an allen drei Standorten wieder zahlreiche kostenfreie Zusatzseminare und Sprachkurse angeboten. Ob Bewerbungstraining, wissenschaftliches Arbeiten, Photoshop, Persönlichkeitsentwicklung, Kreativitätstechniken oder MS Office – alle Angebote sind kostenfrei und bieten den Studenten eine gute Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten auszubauen und sich so ideal auf den Jobeinstieg vorzubereiten.

Super Chance für alle EMBA-Studenten: Pünktlich zum Start des Sommersemesters im April werden an allen drei Standorten wieder zahlreiche kostenfreie Zusatzseminare und Sprachkurse angeboten. Ob Bewerbungstraining, wissenschaftliches Arbeiten, Photoshop, Persönlichkeitsentwicklung, Kreativitätstechniken oder MS Office – alle Angebote sind kostenfrei und bieten den Studenten eine gute Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten auszubauen und sich so ideal auf den Jobeinstieg vorzubereiten.

Bei Grafikerin Sabine Eckermann können die Studenten in Düsseldorf ihre Kenntnisse in Bildbearbeitung, Retusche und Druckvorlagen vertiefen. Sie lernen, mit der Adobe Profi-Software Photoshop eigene Bildideen, Designs oder Fotomontagen umzusetzen. Anhand von selbst mitgebrachten Bildern bekommen sie von Sabine Eckermann alle Tricks rund um Maskierungen, Freistellungen, Farbanpassungen, Montagen und Grafikdesign mit an die Hand.

Die optimale Vorbereitung auf die Bachelorarbeit bieten die EMBA-Seminare im wissenschaftlichen Arbeiten. Sowohl in Düsseldorf als auch in Hamburg können vor allem Studierende im vierten Semester die Grundlagen für die schriftliche Ausführung ihrer Abschlussarbeit auffrischen. Von der Themenfindung und -eingrenzung, dem Aufbau der Thesis über den individuellen Zeitplan, effizientem Lesen bis hin zum richtigen Zitieren und wissenschaftlichen Schreiben lernen die Studierenden bei Simone Fischer und Dr. Guido Wüstenhagen den sicheren Umgang mit den wissenschaftlichen Handwerkszeugen.

Darüber hinaus wird es auch in diesem Semester wieder an allen drei Standorten verschiedene Sprachkurse geben. Die Studenten können hier ihre Wünsche an das Akademiemanagement weitergeben. Finden sich genug Kommilitonen mit dem gleichen Interesse, erweitert die EMBA ihr Angebot gern um die entsprechende Sprache. Bislang standen vor allem Englisch, Spanisch, Schwedisch, Italienisch und auch Russisch bei den Studenten hoch im Kurs. Die Sprachkurse finden wöchentlich im Anschluss an die reguläre Vorlesungszeit statt und schließen bei regelmäßiger Anwesenheit und erfolgreicher Abschlussprüfung mit einem Zertifikat ab.

Was gibt es Wichtigeres als unsere Persönlichkeit? Sie ist die unmittelbare Schaltzelle und bestimmt alles, was wir tun, denken und erreichen im Leben. In dem Soft-Skill-Seminar „Persönlichkeitsentwicklung – so finden Sie Ihr Talent!“ mit Dirk Fischer werden sich die Hamburger Studenten ihrer persönlichen Stärken und Schwächen, ihrer besonderen Talente und Fähigkeiten bewusst und bauen diese aus. Denn nur so können sie sich auch später im Beruf erfolgreich positionieren und ihren eigenen Weg gehen.

Die ideale Vorbereitung für das Pflichtpraktikum im fünften Semester bietet das Seminar „Bewerbung gelungen!“ bei Sven Lechtleitner in Düsseldorf. Gleich zwei Mal gibt der Personalexperte in diesem Semester den Studenten die wichtigsten Tipps und Tricks rund um Bewerbung, Anschreiben, Lebenslauf und Bewerbungsgespräch weiter. Die Teilnehmer machen sogar einen kleinen Ausflug in das ebenfalls sehr präsente Thema Assessment Center.

In jedem Projekt sind sie gefragt: Die Skills in Word, Power Point und Excel. Und auch für den Berufseinstieg ist der souveräne Umgang mit dem SM Office Paket keine Kür, sondern Pflicht. Die Düsseldorfer Studenten haben in diesem Semester die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in der Erstellung von Präsentationen, Tabellenkalkulationen und Textformaten wöchentlich zu vertiefen. Denn ab dem 15. April trifft sich immer mittwochs der Arbeitskreis Office mit Grafikerin Sabine Eckermann.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail