Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

EMBA Tourismus-Studentinnen zu Gast auf der ITB in Berlin

Praxis-Ausflug auf die weltgrößte Tourismusmesse der Welt: Neun EMBA Studentinnen (Tourismus, Hotel und Event) der EMBA Hamburg waren jetzt gemeinsam mit Dozentin Christiane Hensel-Gatos zu Gast auf der ITB 2015 in Berlin.

Praxis-Ausflug auf die weltgrößte Tourismusmesse der Welt: Neun EMBA Studentinnen (Tourismus, Hotel und Event) der EMBA Hamburg waren jetzt gemeinsam mit Dozentin Christiane Hensel-Gatos zu Gast auf der ITB 2015 in Berlin.

Der erste Tag der Messe, der ausschließlich Fachbesuchern den Zutritt gewährt, bot ein abwechslungsreiches Programm an Veranstaltungen. Im Rahmen des Young Professional Days, der sich vorrangig an Studierende und Berufseinsteiger richtet, verfolgten die EMBA-Studentinnen eine spannende Diskussionsrunde mit Dr. Katrin Hörner, Leiterin Entwicklung Personal Thomas Cook AG. Sie ist der Überzeugung, dass der Master erst nach drei- bis fünfjähriger Praxiserfahrung sinnvoll sei.

Als besonderes Highlight stellte sich Erich Sixt, Gründer der gleichnamigen Autovermietung, den etwa 80 jungen Zuhörern und berichtete über seine Karriere, und worauf es ankommt, wenn man beruflich erfolgreich sein möchte. Darüber hinaus konnten die Studentinnen an der Fachkonferenz zu vielen verschiedenen Themen teilnehmen, die insbesondere Trends der Tourismusbranche, innovative Geschäftsmodelle, aber auch kritische Themen wie den Einfluss des Terrorismus auf die Tourismusindustrie zum Inhalt hatte.

In 26 Hallen konnten die Studierenden ihren Interessen nachgehen, und Stände von weltweiten Destinationen mit attraktiven Darbietungen wie Musik, Koch-Shows oder Handarbeiten besuchen. "Die Vielfalt der verschiedenen Bereiche und Spezialisierungen innerhalb des Tourismus hat mich überwältigt", erklärte EMBA-Studentin Joen Dameron.

„Vor allem die Fachvorträge des Kongresses fand ich sehr interessant", ergänzte ihre Kommilitonin Franziska Kristen. Am Ende des anstrengenden Tages waren sich alle einig: Der Besuch auf der weltgrößten Tourismusmesse hat sich wirklich gelohnt und war ein echtes Highlight zum Semesterabschluss!

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail