Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Berliner Studenten unterstützen Leichtathletik-Event ISTAF Indoor

Sportliches Praxisprojekt an der EMBA-Berlin: Für den Veranstalter TOP Sportevents haben die Erstsemester (Medien-, Sport- und Eventmanager) jetzt gemeinsam mit EMBA-Dozentin Katrin Kramer das Leichtathletik-Event ISTAF Indoor begleitet.

Sportliches Praxisprojekt an der EMBA-Berlin: Für den Veranstalter TOP Sportevents haben die Erstsemester (Medien-, Sport- und Eventmanager) jetzt gemeinsam mit EMBA-Dozentin Katrin Kramer das Leichtathletik-Event ISTAF Indoor begleitet.

Das erste Praxisprojekt für die Berliner Studenten war gleich eine ganz große Nummer: Sie durften für das weltgrößte Leichtathletik-Hallenmeeting ISTAF Indoor arbeiten. Den krönenden Abschluss des Studienmoduls journalistische Grundlagen bildete die erfolgreiche Präsentation der Studenten vor den Presseverantwortlichen.

Die künftigen Medien-, Sport- und Eventmanager der EMBA haben Beiträge über das Event geschrieben, den Online-Auftritt der Veranstaltung analysiert und das Medien-Echo auf die diesjährige Veranstaltung am 14. Februar ausgewertet. Während des Praxisprojekts durften die Studenten an der internationalen Pressekonferenz mit prominenten Weltklasse-Athleten teilnehmen und das Event in der O2 World auf der Pressetribüne live erleben.

Das Event war ein voller Erfolg: Die Präsentation von sportlichen Weltklasseleistungen in Verbindung mit Show-Elementen begeisterte die 12.600 Zuschauer, die Presse und die internationalen Spitzensportler gleichermaßen. Auch Stabhochsprung-Legende Sergey Bubka war fasziniert: „Ich bin schwer beeindruckt, was Berlin hier auf die Beine stellt. Näher kann man nicht an den Athleten sein, das ist wirklich die Zukunft der Leichtathletik.“

ISTAF-Pressechef Claus Frömming bedankte sich bei den EMBA-Studenten für ihre Sportler-Porträts, die Reportagen sowie die Anregungen aus den Analysen. Zudem hatte er für die Studenten noch ein tolles Angebot in petto: Interessierte Studenten der Gruppe erhalten die Chance, in Vorbereitung des ISTAF-Stadionfestes im Herbst im Pressebereich mitzuarbeiten.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail