Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Großer Infotag an der Schule: Die EMBA zu Gast in Schleswig

Individuelle Studienberatung für Oberstufenschüler: Auf dem Berufsinformationstag der Domschule in Schleswig hat die EMBA interessierten Zwölftklässlern ihr praxisnahes Bachelor-Studium vorgestellt. Als eine von mehr als 40 Institutionen aus Bildungslandschaft und Wirtschaft präsentierte sich die EMBA in insgesamt vier einstündigen Workshop-Runden vor bis zu 30 Schülern. Bei den Abiturienten kam das Angebot extrem gut an. Sie sprengten sogar die vorgesehenen räumlichen Kapazitäten.

Individuelle Studienberatung für Oberstufenschüler: Auf dem Berufsinformationstag der Domschule in Schleswig hat die EMBA interessierten Zwölftklässlern ihr praxisnahes Bachelor-Studium vorgestellt. Als eine von mehr als 40 Institutionen aus Bildungslandschaft und Wirtschaft präsentierte sich die EMBA in insgesamt vier einstündigen Workshop-Runden vor bis zu 30 Schülern. Bei den Abiturienten kam das Angebot extrem gut an. Sie sprengten sogar die vorgesehenen räumlichen Kapazitäten.

Ist das Studium an einer privaten Business-Akademie das Richtige für mich? Was zeichnet die EMBA aus? Welche Studiengänge und -richtungen gibt es? Neben einem ersten Rundumüberblick durch die Studienberatung hatten die Schüler vor allem die Gelegenheit, im direkten Gespräch mit EMBA-Alumnus Daniel Bode und EMBA-Studentin Jennifer Bonnot ihre individuellen Fragen zu klären. Eine tolle Möglichkeit, sich persönlich über alles Wissenswerte zum EMBA-Studium auszutauschen und Lust auf mehr zu machen.

Dabei war das Interesse an den EMBA-Studiengängen groß: Anstelle der erwarteten maximal 20 Schüler pro Workshop kamen bis zu 30 angehende Abiturienten in den Klassenraum der EMBA. Zusätzliche Stühle waren zum Glück schnell besorgt. Fasziniert waren die Schüler vor allem von dem starken Praxisbezug und den sehr kleinen Lerngruppen. „Einen so großen Raum wie diesen gibt es in der EMBA gar nicht. Bei uns studiert ihr in Gruppen von maximal 16 bis 20 Studenten“, betonte Studienberaterin Melanie Wagner.

Wer sich frühzeitig informiert, hat nach dem Abi den Durchblick und keinen Stress. Die EMBA berät interessierte Schüler daher gern zu ihrem Angebot und nimmt sich Zeit für Fragen. Unsere Studienberatung ist jederzeit bereit, im Umkreis ihrer drei Standorte in Hamburg, Berlin und Düsseldorf Berufsinformationstage wie den an der Domschule zu unterstützen. Senden Sie uns bei Interesse einfach eine Nachricht an info[at]emba.de oder rufen Sie uns unter 040 / 46 00 947 – 0 gleich an!

Der Berufsinformationstag an der Domschule Schleswig wird seit 2007 von Lehrer Werner Dawid organisiert. Seitdem hat der Infotag sowohl auf Schülerseite als auch auf Seite der Institutionen jedes Jahr mehr Interesse hervorgerufen. Aus den ursprünglich drei Workshop-Runden sind aufgrund des breit gefächerten Angebots der teilnehmenden Institutionen aus der Region inzwischen vier Runden geworden. Die EMBA war in diesem Jahr erstmals mit dabei.

„Mit dem Berufsinformationstag möchten wir unseren Schülern die Möglichkeit geben, direkt mit externen Partnern ins Gespräch zu kommen, damit sie sich rechtzeitig auf ihren späteren Berufsweg vorbereiten können. Der Infotag soll damit als eine Art Türöffner zur Arbeitswelt dienen“, erklärt Koordinator Werner Dawid. „Ziel ist es, dass unsere Schüler ihre ‚Comfort Zone’ verlassen und motiviert sind, ihre weitere Lebensplanung aktiv anzugehen. Auch macht ihnen der Tag bewusst, wie vielfältig ihre Wahlmöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt sind. Die Schüler müssen nur ihre Chancen nutzen!“

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail