Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Frische Marketingideen für das Modelabel CHEECKI.LY ATHLETICS

Wie kann ich ein neues Modelabel bekannt machen? Mit dieser Fragestellung haben sich jetzt die Drittsemester (Mode-, Trend- und Markenmanagement) der EMBA in Hamburg beschäftigt. Für die junge Marke CHEEKI.LY ATHLETICS entwickelten sie ein Marketing- und Vertriebskonzept, das beim Kunden auf Begeisterung stieß.

EMBA Praxisprojekt für das Modelabel CHEECKI.LY ATHLETICS

Wie kann ich ein neues Modelabel bekannt machen? Mit dieser Fragestellung haben sich jetzt die Drittsemester (Mode-, Trend- und Markenmanagement) der EMBA in Hamburg beschäftigt. Für die junge Marke CHEEKI.LY ATHLETICS entwickelten sie ein Marketing- und Vertriebskonzept, das beim Kunden auf Begeisterung stieß.

Knapp drei Wochen lang haben die angehenden Trendmanager im Studienmodul Kampagnenmanagement an dem Praxisprojekt für CHEEKI.LY ATHLETICS gearbeitet. Mit Unterstützung von EMBA-Dozent Ralph M. Faust entwickelten die Studierenden aufgeteilt in zwei Teams ganz unterschiedliche Maßnahmen für Kampagnen.

Während das erste Team sich mehr auf visionäre und längerfristige Ideen – sprich: Handlungsempfehlungen, die in den nächsten Jahren umgesetzt werden sollten – konzentrierte, legte das zweite Team den Fokus auf Vorschläge und Maßnahmen, die unmittelbar umgesetzt werden können.

Neben konkreten Werbemaßnahmen für die klassischen Medien setzten die Studierenden auch auf Online-Marketing-Maßnahmen über Facebook, Snapchat, Instagram und die Webseite. Um den Bekanntheitsgrad des jungen Labels zu steigern und es abseits des Mainstreams zu etablieren, entwickelten die Studenten auch auf Guerillamarketing-Ideen. Sie stellten eine öffentliche Modenschau, einen Turnbeutel als Giveaway, Aufkleber und Flyer vor. Ihr Konzept beinhaltete darüber hinaus konkrete Vorschläge für Kooperationen mit Bloggern und Instagram-Usern sowie einzelnen Fitnessstudios.

Kein Wunder, dass ihr umfangreicher Maßnahmenplan bei dem Kunden sehr gut angekommen ist. Zum Abschluss ihres Praxisprojekts erhielten die Studierenden ein sehr positives Feedback. „Wir sind begeistert und werden direkt mit der Umsetzung vieler Ideen beginnen“, zeigten sich Gabriele Reinelt, Head of Design & Marketing, sowie Elke Chlechowitz, Head of Quality & Purchasing bei CHEEKI.LY ATHLETICS, von den Ergebnissen der Drittsemester beeindruckt.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail