Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Mode-Kolumne: Studenten aus Hamburg berichten

In der EMBA-Studienrichtung Mode-, Trend- und Markenmanagement dreht sich alles rund um die Fashion- und Lifestyle-Industrie. Zum Oktober ist die erste Studiengruppe in Hamburg gestartet. In der neuen EMBA-Kolumne erzählen die 13 Studierenden reihum, was sie in den ersten Wochen erlebt haben und berichten von ihrem Alltag auf dem Campus. Das heutige Thema: Der erste Unitag.

In der EMBA-Studienrichtung Mode-, Trend- und Markenmanagement dreht sich alles rund um die Fashion- und Lifestyle-Industrie. Zum Oktober ist die erste Studiengruppe in Hamburg gestartet. In der neuen EMBA-Kolumne erzählen die 13 Studierenden reihum, was sie in den ersten Wochen erlebt haben und berichten von ihrem Alltag auf dem Campus. Das heutige Thema: Der erste Unitag.

Der allererste Tag an der EMBA: Für die Studierenden ein extrem großer Schritt in einen neuen Lebensabschnitt. „Natürlich war ich vor dem ersten Tag sehr aufgeregt“, sagt Özlem Arslan. Die 19-Jährige war sich nicht sicher, was genau sie erwartet. Aus ihrer neuen Studiengruppe kannte sie vorher noch niemanden. Doch die Stimmung war trotzdem von Anfang an locker.

Schon bei der Begrüßung knüpfte sie erste Kontakte und lernte Jenny Gaida kennen. „Wir haben uns auf Anhieb super verstanden“, erzählt Özlem Arslan. Dann stellten die zwei Erstsemester fest, dass sie beide die Studienrichtung Mode-, Trend- und Markenmanagement belegt haben. „Ein echter Zufall“, sagt Jenny Gaida.

Positiv überrascht war Jenny Gaida, dass sie gleich am ersten Tag an der EMBA auf zahlreiche junge Lehrbeauftragte traf. „Mit ihnen war man sofort auf der richtigen Wellenlänge.“

Mode ist auf jeden Fall ein Thema, das die Erstsemester-Gruppe in Hamburg verbindet. Ob als Blogger, als Model vor der Kamera oder als Fashionista: Alle Studierenden begeistern sich für Trends und Fashion. Kein Wunder also, dass sie schon nach den ersten Wochen sie eng zusammengewachsen sind.

In der nächsten EMBA-Kolumne berichten die Studierenden (Mode-, Trend- und Markenmanagement) Anfang Januar von ihrem ersten Studienmodul.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail