Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

EMBA-Studentin Paula de Boer reitet für den Bundeskader

„Mein großer Traum ist es einmal bei Olympia zu reiten“, sagt Paula de Boer. Springen, Vielseitigkeit oder Dressur: Sie hat alles schon einmal ausprobiert - mit Erfolg. In diesem Jahr war die 21-Jährige für den deutschen Bundeskader für die Europameisterschaft in Frankreich zweite Reserve und stand bei der Deutschen Meisterschaft im Finale. An der EMBA Hamburg studiert sie Medien-, Sport- und Eventmanagement.

„Mein großer Traum ist es einmal bei Olympia zu reiten“, sagt Paula de Boer. Springen, Vielseitigkeit oder Dressur: Sie hat alles schon einmal ausprobiert - mit Erfolg. In diesem Jahr war die 21-Jährige für den deutschen Bundeskader für die Europameisterschaft in Frankreich zweite Reserve und stand bei der Deutschen Meisterschaft im Finale. An der EMBA Hamburg studiert sie Medien-, Sport- und Eventmanagement.

Geritten ist Paula de Boer schon bevor sie selbst laufen konnte. Ihr Vater, der bekannte Dressurreiter Wieger de Boer, hat einen Dressurausbildungsstall in Norderstedt. Er ist auf die Ausbildung von Sport- und Turnierpferden spezialisiert. Kein Wunder also, dass die heute 21-Jährige schon früh zum Reitsport kam. Aktuell startet sie in der Klasse der Jungen Reiter und konnte in diesem Jahr bereits einige Erfolge verzeichnen. Gerade bereitet sie sich auf die neue Saison vor.

Dafür trainiert Paula de Boer mehrmals in der Woche mit ihrem Le Rouge, dem 11-jährigen Trakehner-Hengst. „Es ist toll, wenn man merkt, welche Fortschritte dieses Pferd von Mal zu Mal macht“, sagt sie. Natürlich gäbe es im Training auch gute und schlechtere Tage - aber das gehöre nun einmal dazu. „Unter Reitern sagt man, dass der Fehler immer auf dem Pferd sitzt“, sagt Paula de Boer. Optimale Ergebnisse sind nur möglich, wenn die Harmonie zwischen Pferd und Reiter stimmt.

Das EMBA-Studium in Hamburg ist für die ambitionierte Reiterin eine optimale Vorbereitung auf die Zukunft. Nach dem Abitur hat sie sich ein Jahr Auszeit genommen und zunächst im Stall ihres Vaters fest mitgearbeitet. Für sie eine perfekte Verbindung aus Management und Reitsport. Kein Wunder, dass Paula de Boer nach dem EMBA-Studium auch gerne dort weitermachen würde. „Ich kann mir gut vorstellen den Stall eines Tages zu übernehmen“, sagt sie.

Mit ihrer Studienwahl liegt Paula de Boer dafür goldrichtig. Das Studium zum Medien-, Sport- und Eventmanager ist Teil des Bachelor-Studiengangs Angewandte Medien. Die Module des ersten bis dritten Semesters bieten einen ersten Einblick in Betriebswirtschaft, Medien und Kommunikation. Die anschließende Vertiefung erfolgt in den Feldern Eventmanagement, Corporate Identity, Public Relations, Sportökonomie und spezielles Recht.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail