Unsere Studienangebote:

Dein Studium: Du weißt noch nicht, wo’s hingeht? Unser Studien-Check kann helfen.

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Hamburger Campus liegt in Eppendorf: Hier studierst Du zwischen viel Grün, klassischer Architektur und den Studios von RTL Nord und dem NDR. Hamburg ist die Metropole für Werbung, Medien, Kommunikation – und für Dich der perfekte Ort zum Lernen, Leben, Wirken.

[Mehr erfahren]

  Berlin

Die Berliner EMBA liegt auf dem Wilmersdorfer MedienCampus. Zwischen Radiosendern und Beratungsagenturen teilt sich die EMBA mit der Partner-Akademie DMA das Gebäude und technisches Equipment von Mikrofon bis Studio. Hier erlebst Du den Querschnitt aus Lifestyle, Szene, Musik und StartUp-Kultur, der für die Hauptstadt prägend ist und sie zum Place2be schlechthin macht. Mit vollstem Selbstbewusstsein darf man sagen: Hier willst Du studieren!

[Mehr erfahren]

   Düsseldorf

Im Düsseldorfer Medienhafen weht frischer Wind. Umgeben von über 800 Unternehmen und Agenturen der Medien- und Werbebranche lernst Du in den Restaurants, Cafés und Lokalen schnell die spannendsten Leute der Landeshauptstadt kennen – so studiert es sich entspannt und gleichzeitig im Zentrum des Geschehens.

[Mehr erfahren]

Studieren mit vielen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Die EMBA mag’s doppelt sicher: Dein Studium bei uns führt zu einem Abschluss an einer staatlichen Hochschule – die internationale Eintrittskarte für Millionen von Unternehmen. Als private Akademie können wir uns außerdem um jeden Einzelnen kümmern, um unsere Studierenden noch besser auf die Arbeitswelt vorzubereiten.

Hier mehr erfahren

Praxis, Praxis, Praxis

Unsere Dozenten sind aus der Praxis – unsere Projekte gestalten wir für Partner aus der Wirtschaft. So lernst Du die richtigen Leute kennen und bereitest Dich schon während des Studiums auf einen erfolgreichen Job-Einstieg nach dem Bachelor vor.

Hier mehr erfahren

Stressfrei studieren

Ein Studium kostet Kraft – aber bitte nicht mehr als effektiv erforderlich ist. Wir unterrichten in sehr kleinen Seminargruppen: höchstens 16 bis 20 Personen. Wir setzen auf Blockunterricht – und Klausuren direkt im Anschluss an die Module. Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient früher Geld.

Hier mehr erfahren

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Bei uns entstehen keine zusätzlichen Kosten: Du lernst auf einem modernen Campus, Zusatzseminare und Sprachkurse sind natürlich kostenfrei inklusive – und als Goodie gibt es für jeden Studienanfänger ein MacBook Air, das auch nach dem Studium behalten werden darf.

Hier mehr erfahren

Freunde, Partner, Profis

EMBA aktuell

EMBA Student Kevin Herold ist erfolgreicher Dressur Reiter

Leistungssport und Studium? An der EMBA ist das möglich, wie Kevin Herold beweist. Der 21-Jährige ist Mitglied des Perspektivkaders Deutschland sowie im Landeskader Rheinland-Pfalz. Als Dressurreiter konnte er internationale Erfolge verbuchen. Zudem studiert er an der EMBA-Düsseldorf im dritten Semester Marketing, Marken und Medien.

Leistungssport und Studium? An der EMBA ist das möglich, wie Kevin Herold beweist. Der 21-Jährige ist Mitglied des Perspektivkaders Deutschland sowie im Landeskader Rheinland-Pfalz. Als Dressurreiter konnte er internationale Erfolge verbuchen. Zudem studiert er an der EMBA-Düsseldorf im dritten Semester Marketing, Marken und Medien.

Seit mehr als zehn Jahren ist Kevin Herold aktiver Reiter. „Ich bin in Viersen an der holländischen Grenze auf dem Land aufgewachsen. Aus meiner Familie ist niemand geritten, aber ich wollte es einfach ausprobieren“, erzählt der EMBA-Student. Mit elf Jahren bestreitet er sein erstes Turnier und kann erste sportliche Erfolge verzeichnen. So wächst seine Liebe zum Dressursport und zu den Pferden.

„Dressur ist eine Leidenschaft und Perfektion. Sie verbindet Reiter und Pferd zu einer Einheit und schafft eine Eleganz, die meiner Meinung nach kaum ein anderer Sport so erreichen kann“, erklärt Kevin Herold. Genau diese Leidenschaft ist es, die ihn Tag für Tag antreibt, sich um seine drei Pferde Ropeter, Feramo du bel Horizon und Why Not Gribaldi zu kümmern und mit ihnen zu trainieren.

An sieben Tagen in der Woche steht er gemeinsam mit dem Trainergespann Warwick und Carolina McLean aus Australien und seinen Pferdepflegern im Stall in Tönisvorst. „Ich bin sehr dankbar, dass ich von meinem gesamten Team Herold Equestrian Performance (HEP) bestmögliche Unterstützung erhalte“, sagt Kevin Herold. Seit vergangenem Jahr startet er für den Pferdesportverband Bad-Ems in Rheinland-Pfalz bei Koblenz.

Die Kombination aus Leistungssport und Bachelor-Studium verlangt dem 21-Jährigen einiges ab. Sein Tag beginnt meist um 6.30 Uhr und endet nicht vor 22.30 Uhr. Doch das nimmt Kevin Herold gern in Kauf. „Die EMBA bietet mir die Möglichkeit, mich in meinem Sport weiter zu entwickeln, und durch die vorgegebene feste Planung kann ich mich ideal nebenbei noch mit voller Aufmerksamkeit um meine Pferde kümmern.“

Dank der festen Vorlesungszeiten montags bis donnerstags von 8.30 bis 16 Uhr kann er seine Zeit optimal einteilen und sich nach den Seminaren um seine Pferde kümmern. „Je höher man kommt und je besser man wird, desto geringer wird der Grad der Fehler zu denen, die noch vor einem sind. Es ist eine Herausforderung, wirklich jede Lektion und jede Aufgabe perfekt zu lösen, um so wieder einen Schritt weiter zu kommen und einen Platz höher auf dem Treppchen zu erklimmen“, erklärt er seine Motivation.

Immerhin hat er es mit seinen konstant guten Leistungen schon bis in den Perspektivkader Bundeskader geschafft. Zudem geht er für den Landeskader in Rheinland-Pfalz an den Start. Sein größter sportlicher Traum: „Natürlich möchte ich wie fast jeder Leistungssportler auch einmal bei Olympia dabei sein. Allerdings verfolge ich zurzeit mein Ziel der Selbstständigkeit und in diesem einen erfolgreichen Karrierestart.“

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg