Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Bernd Bücker unterstützt EMBA-Studenten im Praxis-Gastvortrag

Wie überwindet man am besten eine kreative Blockade? Wie gestaltet man einfallsreiche Werbetexte? Wie verleiht man einer Crossmedia-Kampagne einen roten Faden? Diesen Fragen hat sich Bernd Bücker an der EMBA-Düsseldorf gewidmet. Bei einem eintägigen Workshop lieferte er den Drittsemestern (Kommunikations- und Medienmanagement) kreativen Input für ihr Praxisprojekt. Studentin Julia Heymer hat ihre Erfahrungen mit dem Praxis-Gastvortrag in einem kurzen Bericht zusammengefasst.

Wie überwindet man am besten eine kreative Blockade? Wie gestaltet man einfallsreiche Werbetexte? Wie verleiht man einer Crossmedia-Kampagne einen roten Faden? Diesen Fragen hat sich Bernd Bücker an der EMBA-Düsseldorf gewidmet. Bei einem eintägigen Workshop lieferte er den Drittsemestern (Kommunikations- und Medienmanagement) kreativen Input für ihr Praxisprojekt. Studentin Julia Heymer hat ihre Erfahrungen mit dem Praxis-Gastvortrag in einem kurzen Bericht zusammengefasst.

Bernd Bücker ist Inhaber der Düsseldorfer Kommunikations-Agentur „Fresh Fruit Communication“, die unter anderem Marken- und Kommunikationsstrategien aufstellt, aber auch in der Konzeption und im Text kreative Arbeit für Kunden wie Wacom, GROHE, King of Salt oder Ergobag leistet. Zusammen mit seiner Mitarbeiterin Ann Jasmin Sema Wiesen bilden sie die kleine, aber feine Agentur. Gemeinsam haben sie nun auch den EMBA-Studenten tatkräftig zur Seite gestanden.

Die Düsseldorfer Drittsemester hatten gerade an einem ihrer Praxisprojekte gearbeitet: Eine Crossmedia-Kampagne für das Jugend-Musikfestival „PowWowYou“ in Solingen. Die Studierenden sind dafür in verschiedene Kompetenzteams eingeteilt gewesen, die gemeinsam eine einheitliche Kampagne aufbauen sollten.

In den ersten Brainstorming-Phasen sind die Ideen der einzelnen Gruppen jedoch sehr eigenständig und wenig aufeinander abgestimmt gewesen. An dieser Stelle haben Bücker und Wiesen angesetzt und den Studierenden Kreativitätstechniken gezeigt und diese mit Anekdoten aus dem Alltag einer Kommunikationsagentur verknüpft.

Text, Konzeption und Design gehört zu ihrem täglichen Geschäft, daher empfinden sie Kreativität und Individualität auch als zwei der wichtigsten Güter in der Kommunikationsbranche. Die beiden haben sich in die Festival-Thematik hineinversetzt und zusammen mit allen PR-Studenten an der Leitidee der Kampagne gefeilt. Mit Rat und Tat haben die Kommunikationsprofis auch den einzelnen Experten-Gruppen zur Seite gestanden.

Gerade das Text-Team hat von den Kompetenzen der Wortjongleure profitiert und seinen sprachlichen Horizont erweitern können. Bernd Bücker hat die Texter bei der Ideenfindung beraten und bei ihnen mit Wortwitz und seiner lockeren Art gepunktet. Dank der kleinen Seminargruppe haben sich die Workshop-Leiter individuell den Bedürfnissen jedes einzelnen Teams gewidmet und sie mit ihrem Fachwissen unterstützt. ?

Am Ende des Tages hat der Workshop die Arbeit der Studenten bereichert und sie in den kreativen Workflow versetzt, um eine professionelle Crossmedia-Kampagne für das PowWowYou-Festival entwickeln zu können. Mit Hilfe von Bernd Bücker und seiner Kollegin haben die Kommunikations-Studenten den roten Faden ihrer Kampagne gefunden und motiviert auf die weitere Arbeit geblickt.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail