Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

EMBA-Film schafft es bei prodente Kurzfilmwettbewerb ins Finale

Auszeichnung für den Studenten-Film „Perfekt in Zähne gesetzt“: Bei dem Kurzfilmwettbewerb von Prodente kamen Lisa Gröning, Liv Diener, Milana Marks, Lukas Bielefeldt und Tobias Steinbach aus Hamburg unter die Top Sechs und durften jetzt zur Preisverleihung nach Köln fahren.

Auszeichnung für den Studenten-Film „Perfekt in Zähne gesetzt“: Bei dem Kurzfilmwettbewerb von Prodente kamen Lisa Gröning, Liv Diener, Milana Marks, Lukas Bielefeldt und Tobias Steinbach aus Hamburg unter die Top Sechs und durften jetzt zur Preisverleihung nach Köln fahren.

Gedreht haben die fünf Studenten (Sport-, Event- und Medienmanagement) ihren Kurzfilm im Rahmen des Moduls Videotechnik und Fernsehen. „Es hat Spaß gemacht, sich der Herausforderung zu stellen und an dem Wettbewerb teilzunehmen. Wir sind ja keine Zahnexperten und mussten uns daher erst einmal auf das neue Thema einlassen“, erklärt Lukas Bielefeldt.

Zwei Wochen lang haben sich die Studenten mit dem Thema Zähne intensiv auseinandergesetzt. Nach dem ersten Brainstorming kam ihnen dann die Idee, dass man seine Zähne nicht nur zum Essen benutzt, sondern auch zahlreichen anderen Belastungen aussetzt.

„Wir wollten einen soundintensiven Film drehen, bei dem die Geräusche im Vordergrund stehen“, sagt Lukas Bielefeldt. Nur knapp eine Minute geht der Kurzfilm, in dem die Studenten eindrucksvoll zeigen, was unsere Zähne den ganzen Tag lang mitmachen müssen. „Wir wollten kurz und knackig auf den Punkt bringen, dass man auf seine Zähne aufpassen soll“, so Bielefeldt.

Die Jury des Kurzfilmwettbewerbs „Zähne gut – alles gut“ von Prodente haben die EMBA-Studenten auf jeden Fall überzeugt. Ihr Video wurde aus 50 Einsendungen unter die besten sechs Einreichungen gewählt. Damit durften sie zur Preisverleihung nach Köln.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail