Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden?
Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Düsseldorfer Studenten unterstützen Steigenberger Parkhotel

Öffentlichkeitsarbeit in der Praxis: Die Viertsemester (Kommunikations- und Medienmanagement) haben das Düsseldorfer Traditionshaus Steigenberger Parkhotel bei der medialen Vorstellung des neues Küchenteams um Starkoch Marc Schulz unterstützt.

Öffentlichkeitsarbeit in der Praxis: Die Viertsemester (Kommunikations- und Medienmanagement) haben das Düsseldorfer Traditionshaus Steigenberger Parkhotel bei der medialen Vorstellung des neues Küchenteams um Starkoch Marc Schulz unterstützt.

Wie kann das neue Küchenteam des Luxushotels um Koch Marc Schulz am geschicktesten in den Medien platziert werden? Dieser zentralen Frage haben sich die Studenten gewidmet und für das Steigenberger Parkhotel einige Ideen, wie beispielsweise einen Presse-Lunch, entwickelt.

Für das Briefing wurden die EMBA-Studenten in den Räumlichkeiten des Luxushotels an der Kö empfangen und erhielten so die Möglichkeit, sich selbst ein Bild vom Restaurant zu machen. Marketingchefin Sabine Caso begrüßte den Kurs und führte durch das Gebäude. Im Anschluss konnten die Studenten im persönlichen Gespräch offene Fragen klären.

Gemeinsam mit EMBA-Dozentin Kathrin Sion haben die Studenten in der folgenden Woche eine Strategie für die Medienarbeit entwickelt. Sie umfasste unter anderem die Erstellung der Verteiler und das Schreiben entsprechender Pressetexte, beispielsweise für Tageszeitungen, aber auch für die Fachpresse und diverse Onlineportale.

Die Studenten erhielten die Chance, den theoretischen Lehrstoff des Moduls „Öffentlichkeitsarbeit und PR“ an einem konkreten Beispiel aus der Praxis anzuwenden. Die Ergebnisse des Projektes wurden anschließend an Marketingchefin Sabine Caso und das gesamte Steigenberger-Team weitergeleitet.

„Durch die praktische Anwendung lernt man immer am meisten“, findet EMBA-Student Moritz Radermacher. Das Projekt diente unter anderem als Vorbereitung auf ein weiteres, großes Praxisprojekt, das von den Medien-Studenten aktuell bearbeitet wird. Sie konnten sich so bereits mit den Arbeitsabläufen vertraut machen.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail