Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Experten aus der Branche: Neue Dozenten an der EMBA

Acht weitere Lehrbeauftragte für die EMBA in Hamburg und Berlin: Die Profis aus der Praxis geben ab sofort ihre Erfahrung weiter. Ob Marketing, Personalmanagement, Tourismus oder Corporate Identity, die neuen EMBA-Dozenten, die zum Sommersemester in Hamburg und Berlin ihre Lehre aufnehmen, sind wahre Branchenkenner. Als Lehrbeauftragte ergänzen sie das EMBA-Team, das standortübergreifend in Hamburg, Berlin und Düsseldorf inzwischen knapp 250 Dozenten umfasst. Jeder einzelne von ihnen bringt langjährige Praxiserfahrungen mit und ist ein Profi aus seinem Gebiet.

Acht weitere Lehrbeauftragte für die EMBA in Hamburg und Berlin: Die Profis aus der Praxis geben ab sofort ihre Erfahrung weiter. Ob Marketing, Personalmanagement, Tourismus oder Corporate Identity, die neuen EMBA-Dozenten, die zum Sommersemester in Hamburg und Berlin ihre Lehre aufnehmen, sind wahre Branchenkenner. Als Lehrbeauftragte ergänzen sie das EMBA-Team, das standortübergreifend in Hamburg, Berlin und Düsseldorf inzwischen knapp 250 Dozenten umfasst. Jeder einzelne von ihnen bringt langjährige Praxiserfahrungen mit und ist ein Profi aus seinem Gebiet.

„Nur wer die Regeln eines Mediums kennt, kann sie bewusst brechen“, sagt Bernd Westphal. Er war als Art Director unter anderem für die Werbeagentur Philipp und Keuntje tätig und arbeitet seit mehr als zehn Jahren als freier Fotograf. Für seine Arbeit wurde er mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Zu seinen Kunden zählen unter anderem Nivea, Ikea, Siemens, BMW oder Bosch. An der EMBA gibt er sein Praxiswissen an die Studierenden weiter.

Masha Touro ist TEFL-zertifizierte Englischdozentin und Marketing- und Kommunikationsmanagerin mit jahrelanger internationaler Erfahrung. Neben dem Master in International Affairs hat sie in Madrid das internationale TEFL Zertifikat abgelegt. Spezialisiert ist Masha Touro auf die Bereiche Telefontraining, Bewerbungstraining und Business Konversation. An der EMBA-Berlin lehrt sie das Modul Business English.

„Personal ist der erfolgskritische Faktor für Unternehmen. Die Top-Unternehmen der Zukunft investieren in die Entfaltung ihrer Mitarbeiterpotentiale“, sagt Christian Pein. Als Filialdirektor, Direktor und Abteilungsleiter im Finanzsektor hat er in den vergangenen Jahren stets Personalverantwortung getragen. Aktuell ist Pein als Abteilungsleiter für Private Banking sowie als freiberuflicher Unternehmensberater tätig. Zudem arbeitet er als Dozent für Strategie, Führung und Change-Management und gibt an der EMBA sein Wissen in dem Modul Personalmanagement weiter.

Oktay Yaldiz ist Spezialist für strategische Präsentationen. Als Standortleiter der Agentur K16 in Frankfurt am Main agiert er im Spannungsfeld zwischen PR, Werbung und Unternehmensberatung. Er betreut international operierende Unternehmen aus den Bereichen Consumer Electronics, IT, Finance, Automotive und Logistics. An der EMBA gibt er seine langjährigen Praxiserfahrungen an die Studierenden weiter.

Marketing ist ihr Metier: Als langjährige Marketingexpertin hat Uta Kampers sich - angefangen von Neuromarketing bis zur User-Experience - mit Trends und Konsumenten-Insights beschäftigt. Dabei hat sie sich unter anderem zusammen mit dem Nestlé Zukunftsforum zu den Themen Ernährung und Gesundheit engagiert. Spezialisiert hat sie sich auf die Bereiche B2B, Customer Relationship Management, Sozial - und Gesundheitsmarketing, Qualitätsmanagement sowie Change-Management inklusive Change-Kommunikation und -Projektführung. Darüber hinaus arbeitet sie als Lernberaterin.

Ein neuer EMBA-Lehrbeauftragter für Corporate Identity und Persönlichkeitsentwicklung: Dirk Nicolas Fischer ist studierter Kommunikations-Designer und bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Design, Fotografie, Medien und Beratung mit. Er hat mit zahlreichen Menschen und Persönlichkeiten aus den Bereichen Medien, Wirtschaft und Politik zusammengearbeitet. Seit 2007 führt er seine eigene Praxis als Mentor für Wertorientierte Persönlichkeitsbildung und Coaching.

Alexander Oberreit lehrt an der EMBA das Modul Arbeitsrecht. Als Fachanwalt ist er für die renommierte Hamburger Kanzlei Boege Rohde Luebbehuesen tätig und konzentriert sich dabei auf die Beratungsschwerpunkte arbeits- und zivilrechtliche Prozessführung sowie individuelles und kollektives Arbeitsrecht. Daneben arbeitet er seit mehreren Jahren als Rechtsdozent.

Antje Merschel ist Tourismus Expertin und unterrichtet an der EMBA in Berlin die angehenden Tourismus-Manager in dem Studienmodul Forschung und Analyse. Nach 15-jähirger Auslandstätigkeit unter anderem für die Vereinten Nationen hat sie sich auf die Bereiche Tourismusforschung, -marketing, Reiseumfragen und Datenanalyse, Private-Public Partnerships, Sozialverträgliches Wirtschaften und Organisationsentwicklung fokussiert.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail