Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Drei neue Imagefilme für den Medienhafen und Tour d’Energie

Gleich für zwei Kunden haben die Zweitsemester (Sport-, Event- und Medienmanagement) aus Düsseldorf jetzt jeweils einen Imagefilm gedreht. Der MedienHafen e.V. Düsseldorf und die Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG, Veranstalter des Radrennens Tour d’Energie, sind von ihren professionellen Ergebnissen begeistert.

Gleich für zwei Kunden haben die Zweitsemester (Sport-, Event- und Medienmanagement) aus Düsseldorf jetzt jeweils einen Imagefilm gedreht. Der MedienHafen e.V. Düsseldorf und die Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG, Veranstalter des Radrennens Tour d’Energie, sind von ihren professionellen Ergebnissen begeistert.

Insgesamt sechs Wochen lang haben sich die Medienstudenten in dem Studienmodul Videotechnik und Fernsehen mit dem Thema Videodreh beschäftigt. Aufgeteilt in zwei Gruppen und mit Unterstützung der beiden Dozenten Andreas Betten und Lars Bastian widmeten sich die Studenten jeweils einem Kundenauftrag.

Bereits im vergangenen Jahr hatte eine Studiengruppe der EMBA Videos für die Tour d’Energie erstellt. Die Kooperation war sehr erfolgreich und wurde daher in diesem Jahr fortgesetzt. Die Studenten drehten bei dem Groß-Event in Göttingen insgesamt drei Filme, die sich an die unterschiedlichen Zielgruppen Sponsoren, Teilnehmer und Studenten richten.

Bei der abschließenden Präsentation erhielt die Gruppe ein sehr positives Feedback vom Kunden. „Sehr, sehr toller Film, schöne Bilder! Das Ende haben Sie zeitlos gestaltet – sehr gut“, lobt Jonas Stechmann aus dem Organisationsteam der Tour d’Energie den Imagefilm für die Sponsoren.

Aber auch die zweite Studentengruppe, die den Medienhafen Düsseldorf portraitierte, lieferte überzeugende Ergebnisse. Sie drehten einen Imagefilm und stellten darin vor allem die außergewöhnliche Architektur, den hochkarätigen Unternehmensstandort und die Macher hinter dem Verein in den Mittelpunkt.

Mehrere Tage sammelten die Studenten Videomaterial und führten Interviews. Anschließend wurde das Material gesichtet, Szenen zusammengestellt, geschnitten und mit Musik unterlegt. Kein Wunder, dass da auch der Auftraggeber von dem Endergebnis überzeugt war.

„Sehr schöne Leistung, Hut ab und meinen verbalen Applaus! Sie haben 110 Prozent meiner Erwartungen getroffen, die Aufnahmen, die Vielfalt – schön! Als Belohnung möchten wir Ihnen einen unvergesslichen Abend in der exklusiven und maritimen Umgebung im Hafen bereiten und laden Sie herzlich zu einem BBQ-Event ein“, lobt Oliver Rohland, Schriftführer des MedienHafen e.V., die Arbeit der Studenten.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail