Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden?
Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

EMBA-Studentin steht als Model für Guess vor der Kamera

Sie hat schon für Guess oder die Kollektion von Jeanette Biedermann vor der Kamera gestanden und ist auf vielen VIP-Partys geladen. EMBA-Studentin Jenny Gaida arbeitet als Model. Weil sie langfristig hinter den Kulissen der Mode-Branche arbeiten möchte, studiert sie an der EMBA-Hamburg im zweiten Semester Mode-, Trend- und Markenmanagement.

Sie hat schon für Guess oder die Kollektion von Jeanette Biedermann vor der Kamera gestanden und ist auf vielen VIP-Partys geladen. EMBA-Studentin Jenny Gaida arbeitet als Model. Weil sie langfristig hinter den Kulissen der Mode-Branche arbeiten möchte, studiert sie an der EMBA-Hamburg im zweiten Semester Mode-, Trend- und Markenmanagement.

Entdeckt wurde die EMBA-Studentin im zarten Alter von 14 Jahren auf der Straße. „Seitdem bin ich mehr oder weniger durchgängig aktiv und war schon bei verschiedenen Agenturen unter Vertrag“, erzählt die 20-Jährige. Aktuell wird sie von ihrer Agentur MGM hauptsächlich für Foto-Shootings und Laufstegmode auf Messen sowie in Einkaufszentren vermittel.

Gefragt ist dabei auch oft eine Choreographie mit verschiedenen Tanz-Elementen. „Das macht mir Spaß. Daher habe ich vor drei Jahren auch mit dem Tanzen angefangen“, erzählt sie. Mit ihren 1,74 Metern erfüllt sie zwar nicht die klassischen Gardemaße, ist aber sehr gefragt.

„Ich selbst sehe mich gar nicht als professionelles Model. Einige Bekannte von mir haben die Schule abgebrochen, leben inzwischen in New York und stehen täglich vor der Kamera“, erklärt die 20-Jährige. Ihr war es wichtig, dass das Modeln neben der Schule oder jetzt neben ihrem Studium an der EMBA immer an zweiter Stelle steht. „Es ist ein guter Nebenverdienst, aber mehr auch nicht“, findet sie.

Am liebsten erinnert sich Jenny Gaida an ihre Teilnahme an der Interboot Messe in Friedrichshafen vor zwei Jahren. „Alle Models haben gemeinsam für zwei Wochen in einem Haus gewohnt. Wir hatten täglich zwei Auftritte und konnten ansonsten die freie Zeit am Bodensee genießen“, sagt die EMBA-Studentin.

Auch wenn ihre Freundinnen sie immer wieder drängen, bei Germanys Next Topmodel hat sie sich bislang noch nicht beworben. „Das wäre mir zu viel Aufmerksamkeit“, meint sie. Groß raus gekommen ist Jenny Gaida trotzdem schon. Bei der Wahl zur Miss Hamburg hat sie es 2011 bis ins Finale geschafft. Die Bild-Zeitung berichtete in diesem Zuge groß über die EMBA-Studentin.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail