Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Ein Traumjob in der Reisebranche: Das EMBA-Studium macht’s möglich

Studium für die Freizeitindustrie: Wer Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement studiert, stellt sich für eine Karriere im Management breit auf. Denn mögliche Perspektiven nach dem Bachelor-Abschluss liegen in der Hotellerie, im Tourismus, aber auch im Kongress- und Eventmanagement. EMBA-Studentin Eileen Flesch hat diese Kombination überzeugt. Nach zwei Semestern kann sie zufrieden sagen: „Die Studienrichtung vereint mein Organisationstalent mit der Leidenschaft für Reisen“.

Studium für die Freizeitindustrie: Wer Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement studiert, stellt sich für eine Karriere im Management breit auf. Denn mögliche Perspektiven nach dem Bachelor-Abschluss liegen in der Hotellerie, im Tourismus, aber auch im Kongress- und Eventmanagement. EMBA-Studentin Eileen Flesch hat diese Kombination überzeugt. Nach zwei Semestern kann sie zufrieden sagen: „Die Studienrichtung vereint mein Organisationstalent mit der Leidenschaft für Reisen“. Zum Wintersemester sind nur noch an der EMBA in Berlin wenige Studienplätze frei. Wenn Du im Oktober gern ins Studium starten möchtest, solltest Du Dich jetzt schnell bewerben.

Praxis und Theorie werden beim Tourismus-Studium an der EMBA möglichst eng miteinander verknüpft. „Es ist toll, dass wir das, was wir an der EMBA vermittelt bekommen, jedes Semester in einem Praxisprojekt anwenden können“, findet Eileen Flesch. Bislang hat ihre Studiengruppe ein Marketingkonzept für den touristischen Filmwettbewerb „Das Goldene Stadttor“ auf der ITB erstellt und das Reisebüro Droste aus Düsseldorf mit einer Strategie zur Werbung neuer Kunden und Bindung von Bestandskunden unterstützt.

EMBA-Studentin Eileen Flesch

In sechs Semestern lernen die Studierenden alle wichtigen Grundlagen für einen erfolgreichen Jobeinstieg. Besonders ist dabei der kompakte Studienablauf im Modulunterricht. „Wir befassen uns immer eine ganze Weile nur mit einem einzigen Fach. Das gefällt mir gut, denn so bleiben die Inhalte viel besser im Gedächtnis und auch die anschließende Klausur fällt leichter. Nach der Klausur kann man sich dann wieder voll und ganz auf das nächste Modul konzentrieren und bekommt am Ende des Semesters keinen Lernstress“, erklärt Eileen Flesch.

Die Grundlage der Studienrichtung Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement bilden Marketing, Management und Betriebswirtschaft. In der Vertiefung gibt es dann weiterführende Schwerpunkte in Internationalem Tourismusmanagement, Hotel- und Resortmanagement oder Event-, Messe- und Kongressmanagement. Graue Theorie kommt dabei selten auf. „Die Dozenten lehren nicht nur an der EMBA, sondern kommen aus der Wirtschaft und haben selbst jahrelange Erfahrung. Sie bringen immer aktuelle Praxisbeispiele in die Seminare und Vorlesungen ein“, sagt Eileen Flesch.

Was man für ein erfolgreiches Studium an der EMBA mitbringen muss? „Man sollte auf jeden Fall teamfähig sein. Da wir sehr praxisorientiert arbeiten, stehen Gruppenarbeiten auf der Tagesordnung. Das ist natürlich zugleich auch eine gute Übung für den späteren Berufsalltag“, meint die EMBA-Studentin aus Düsseldorf. Wer wie sie Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement studieren möchte, kann sich jetzt noch um einen der letzten freien Studienplätze an der EMBA-Berlin bewerben!

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail