Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Hamburger Studierende unterstützen Musikprojekt in Kiel

Unterstützung für junge Flüchtlinge in Kiel: Die Viertsemester (Sport-, Event- und Medienmanagement) aus Hamburg haben für die Agentur Praise Avenue ein Eventkonzept sowie weitere Marketingmaßnahmen entwickelt. Unter dem Motto „We are the world“ soll dank ihrer Ideen im November das gemeinsame Musikprojekt der Kieler Schulen erfolgreich über die Bühne gehen.

Unterstützung für junge Flüchtlinge in Kiel: Die Viertsemester (Sport-, Event- und Medienmanagement) aus Hamburg haben für die Agentur Praise Avenue ein Eventkonzept sowie weitere Marketingmaßnahmen entwickelt. Unter dem Motto „We are the world“ soll dank ihrer Ideen im November das gemeinsame Musikprojekt der Kieler Schulen erfolgreich über die Bühne gehen.

Etwas mehr als zwei Wochen lang haben die Studierenden gemeinsam mit Dozent Eddy Behrens an dem Praxisprojekt gefeilt. Für Folarin Moishade, den Inhaber von Praise Avenue, arbeiteten sie ein detailliertes Eventkonzept aus. Berücksichtigen mussten sie dabei alle für die Veranstaltung wichtigen Inhalte und Dienstleistungsunternehmen aus den Bereichen Licht-, Ton- und Medientechnik.

Der zweite Schwerpunkt des Praxisprojekts lag auf der Entwicklung von passenden Ideen zur Sponsorengewinnung sowie ergänzenden Merchandise-Artikeln für den Verkauf. Neben den Kostenkalkulationen erstellten die angehenden Eventmanager auch Projekt- und Ablaufpläne für die Veranstaltung. Darüber hinaus machten die EMBA-Studenten auch Vorschläge für die mediale Aufbereitung des Events im November.

In der Projektphase besichtigten die Studierenden unter anderem den Veranstaltungsort in Kiel und sangen gemeinsam mit Folarin Moishade im Rahmen des Briefings den Song „We are the world“. Den finalen Höhepunkt bildete dann die Präsentation der einzelnen Konzepte vor dem Kunden.

„Ich war sehr überrascht über die unglaubliche Kreativität und den Einsatz der Studenten. Sie haben mir den Anreiz für viele neue Ideen und Möglichkeiten gegeben. Es hat mir große Freude bereitet, mit der EMBA und diesen jungen und besonderen Menschen zu arbeiten, und wir werden sicher versuchen, einige ihrer Vorschläge umzusetzen“, erklärt Folarin Moishade, Inhaber von Praise Avenue.

Dozent Eddy Behrens ist ebenfalls sehr zufrieden mit dem Abschluss des Praxisprojekts: „Das war bereits mein drittes Projekt mit der Seminargruppe und die Studierenden haben wieder absolut tolle Ergebnisse geliefert. Vor allem die Arbeitsdisziplin in der Gruppe hat mir Freude bereitet.“

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail