Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden?
Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Neue Ideen für Lifestyle-Marke: Studenten unterstützen Oberwerth

Wie schafft es eine Marke, ihren Lifestyle-Faktor zu erhöhen und dadurch den Absatz zu steigern? Mit dieser Fragestellung haben sich jetzt die Düsseldorfer Viertsemester (Kommunikations- und Medienmanagement) im Rahmen ihres Praxisprojekts für die Koblenzer Taschenmanufaktur Oberwerth ausführlich auseinandergesetzt und passende Kampagnen konzipiert.

Wie schafft es eine Marke, ihren Lifestyle-Faktor zu erhöhen und dadurch den Absatz zu steigern? Mit dieser Fragestellung haben sich jetzt die Düsseldorfer Viertsemester (Kommunikations- und Medienmanagement) im Rahmen ihres Praxisprojekts für die Koblenzer Taschenmanufaktur Oberwerth ausführlich auseinandergesetzt und passende Kampagnen konzipiert.

Oberwerth ist eine kleine Manufaktur, die seit 2013 exklusive Fototaschen aus hochwertigem italienischem Leder und der Mischfaser Cordura anbietet. Gemeinsam mit den beiden EMBA-Dozentinnen Kristen Jantke und Silvia Brauner hatten die angehenden Medienmanager zwei Wochen Zeit, um ihre PR-Kampagne zu entwerfen.

Oberwerth hat sich seit der Einführung immer mehr zur Lifestyle-Marke entwickelt. Die Studierenden sollten daher mit ihren Maßnahmen die Bekanntheit sowie den Kultfaktor von Oberwerth erhöhen und zugleich auch die Kaufbereitschaft der Kunden steigern. Der Schwerpunkt sollte dabei auf den Online-Medien liegen, jedoch auch klassische Maßnahmen mit berücksichtigen. Das Ziel der gesamten Kampagne sollte eine deutliche Absatzsteigerung im Online-Shop sein.

Aufgeteilt in vier Teams, entwickelten die EMBA-Studenten unabhängig voneinander wie bei einem echten Agentur-Pitch ihre Konzepte. Von Gewinnspielen, Pop-up-Stores und Content-Marketing-Ideen bis hin zu Maßnahmen in den sozialen Medien oder Guerilla-Aktionen reichten ihre Ideen und Maßnahmen, die anschließend zu einer stimmigen Kampagne zusammengefasst wurden und jeweils eine Leitidee sowie einen Claim erhielten. Außerdem erstellten die Studierenden einen konkreten Plan zur Umsetzung ihrer Vorschläge für die nächsten Monate.

Den Abschluss des Praxisprojekts bildete dann die Präsentation der einzelnen Team-Ergebnisse vor dem Kunden. „Ihre Ideen sind kreativ, trendbewusst und gut auf unsere Zielgruppe ausgerichtet. Die Kampagnen beweisen, dass Sie die Marke verstanden und sich gut in die unternehmerischen Ziele hineingedacht haben. Einige Ideen finden wir so überzeugend, dass wir sie aufgreifen und in unseren Kommunikationsplan einfließen lassen werden“, lobt Oberwerth-Geschäftsführerin Regina Immes die Zusammenarbeit mit den EMBA-Studierenden.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail