Unsere Studienangebote!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Kunstprojekt erhält Unterstützung von Hamburger Studenten

Die Kunstaktion Container Art Care soll die Besucher anregen, über Werte wie Freiheit, globale Verantwortung, Umweltschutz und Menschenrechte nachzudenken. Um die im November anlaufende Ausstellung zu bewerben, haben die Hamburger Drittsemester (Sport-, Event- und Medienmanagement) für den Künstler Rudi Fischer eine passende Cross-Media-Kampagne entworfen.

Die Kunstaktion Container Art Care soll die Besucher anregen, über Werte wie Freiheit, globale Verantwortung, Umweltschutz und Menschenrechte nachzudenken. Um die im November anlaufende Ausstellung zu bewerben, haben die Hamburger Drittsemester (Sport-, Event- und Medienmanagement) für den Künstler Rudi Fischer eine passende Cross-Media-Kampagne entworfen.

Der Startschuss für Container Art Care soll im November dieses Jahres in Stade fallen: Der Bremer Künstler Rudi Fischer will fünf themenspezifisch gestaltete Container als „never ending rolling sculptures“ gestalten und ausstellen. Die Besucher sollen durch seine Kunstaktion dazu angeregt werden, über zentrale Fragestellungen und Probleme unserer Zeit nachzudenken.

Gemeinsam mit EMBA-Dozent Rainer Thide haben die Studierenden im Modul Cross Media drei Wochen an dem Praxisprojekt mit Kunstbezug gearbeitet. Zunächst mussten sie sich in die Gedankenwelt des Künstlers hineinversetzen und ein grundlegendes Verständnis für die Kunstszene entwickeln.

Nach einer umfangreichen Analyse starteten die Gruppen aufgeteilt in kleine Teams an die Umsetzung der einzelnen Teilaufgaben. Unter anderem entwarfen sie eine Crowdfunding-Kampagne für das Projekt, erstellten eine zentrale Webseite, eine Content-Marketing-Strategie, Maßnahmen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Ideen für die Kooperation mit Influencern sowie ein Konzept für das Merchandising.

„Ich fand es gut, dass die Studenten den Mut hatten, nach einer detaillierten Analyse auch Schachpunkte des Projekts aufzuzeigen, zu benennen und Verbesserungsvorschläge zu erarbeiten“, erklärt Dozent Rainer Thide.

Und auch Auftraggeber und Kunde Rudi Fischer zeigte sich bei der abschließenden Präsentation der Projektergebnisse mehr als zufrieden: „Sie haben wirklich sehr kreative und professionelle Kampagnenmotive ausgearbeitet. Mir gefallen die Content-Marketing- und Social-Media-Strategie ausgesprochen gut. Den von Ihnen vorgestellten Webshop mit Merchandising-Artikeln würde ich gern so umsetzen“, sagt der Bremer Künstler.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail