Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden?
Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

EMBA-Absolventin startet mit Tybas Dance Center in Hamburg durch

Für Tanja Villinger war das Bachelor-Studium (Sport-, Event- und Medienmanagement) an der EMBA-Hamburg die ideale Begleitung für ihren erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit. Parallel zu den Seminaren und Vorlesungen auf dem Campus hat die ausgebildete Tänzerin 2009 das „Tybas Dance Center“ gegründet und aufgebaut.

Für Tanja Villinger war das Bachelor-Studium (Sport-, Event- und Medienmanagement) an der EMBA-Hamburg die ideale Begleitung für ihren erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit. Parallel zu den Seminaren und Vorlesungen auf dem Campus hat die ausgebildete Tänzerin 2009 das „Tybas Dance Center“ gegründet und aufgebaut. Heute zählt sie zu den erfolgreichsten Tanzschulen in Hamburg.

„Ich hatte mir das Studium an der EMBA gezielt ausgesucht, um meine Ideen und Visionen besser verwirklichen zu können. Das hat super funktioniert. Fast jede Projektarbeit konnte ich für mich nutzen und direkt in meiner persönlichen Praxis umsetzen“, erzählt Tanja Villinger. Heute ist das Tybas Dance Center mit 600 Schülern, 26 unterschiedlichen Kursen und 67 Tanzklassen an sechs Tagen die Woche eine der größten Tanzschulen Hamburgs.

Angst und Zweifel vor dem Weg in die Selbstständigkeit hatte Tanja Villinger eigentlich nie. „Ich kann mir eigentlich nichts anderes für mich vorstellen, weil ich so gerne optimiere und die Dinge so gestalte, wie ich sie haben will. Ich habe gerne Einfluss, Eigenverantwortung und Freiheit in meinen Entscheidungen“, sagt die EMBA-Absolventin. Ihre Vision von einer Schule, in der Tanz frei gelebt, entdeckt und ins Leben integriert werden kann, hat sie inzwischen erfolgreich verwirklicht.

„Das praxisnahe EMBA-Studium hat mir Einblicke gegeben, wie Agenturen denken und funktionieren, wie man Projekte strukturiert und erfolgreich umsetzt. Ich habe bei meiner eigenen Tanzschule von Anfang an großen Wert auf Professionalität gelegt. Das spiegelt sich beispielsweise in der Corporate Identity und der Website wider“, berichtet sie. Der kompakte Studienablauf an der EMBA war für sie optimal und ermöglichte ihr, parallel zum Studium Unterricht zu geben und die Tanzschule aufzubauen.

Der bislang größte persönliche Erfolg war für Tanja Villinger und ihr Tybas Dance Center der Umzug in die neuen 600 Quadratmeter großen Räumlichkeiten in der Innenstadt. „Das war wirklich ein sehr großes Projekt und ich war stolz, als klar wurde, dass wir finanziell über den Berg sind“, sagt die heute 30-Jährige. Auf die Idee zur Gründung einer eigenen Tanzschule kam sie, weil sie sich als Profitänzerin nicht wirklich entfalten konnte und viele negative Erfahrungen sammeln musste.

„Tybas steht für trust your body and soul, das bringt meine Lebenseinstellung ziemlich genau auf den Punkt“, verrät Tanja Villinger. Ihre Philosophie wird nicht nur von ihrem Mitarbeiter-Team aus inzwischen 20 Personen gelebt, sondern kommt auch bei den Schülern sehr gut an. Sie schätzen die besondere Atmosphäre im Tybas Dance Center, die sich sehr von anderen Schulen unterscheidet.

Auch wenn sie selbst nur noch sechs Stunden die Woche unterrichtet, hat sie alle Hände voll zu tun. „Ich stehe in erster Linie für Fragen und Meetings zur Verfügung, stoße Dinge an, die ich umgesetzt oder verbessert haben will, arbeite mit meinem Team neue Projekte aus oder plane Veranstaltungen und treffe eine Menge Entscheidungen, die an mich herangetragen werden. Es gibt ständig etwas zu tun, obwohl ich so gut wie alle Aufgaben aus dem Tagesgeschäft abgegeben habe“, sagt die EMBA-Absolventin.

Seit diesem Herbst gibt es im Tybas Dance Center auch erstmals Kurse für Kinder und Jugendliche, die das Angebot langfristig erweitern sollen. Aber damit nicht genug, denn Tanja Villigner hat für ihre Schule noch jede Menge Visionen und Träume: „Filialen in anderen Städten, der Aufbau einer Company und einer internationalen Marke, Ideen und Visionen habe ich viele. Wir haben in kurzer Zeit so viel erreicht, dass es auch mal guttut, etwas Ruhe zu finden, bevor es an die nächsten Schritte geht.“

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail