Unsere Studienangebote!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

EMBA-Studenten zu Gast bei BVB und Radio 91.2 Dortmund

Ausflug in die Medienpraxis: Die Viertsemester (Sport-, Event- und Medienmanagement) aus Düsseldorf haben gemeinsam mit Dozent und Sky-Reporter Stephan Schäuble hinter die Kulissen der Redaktion von BVB-Total Club TV und Radio 91.2 Dortmund geschaut.

Ausflug in die Medienpraxis: Die Viertsemester (Sport-, Event- und Medienmanagement) aus Düsseldorf haben gemeinsam mit Dozent und Sky-Reporter Stephan Schäuble hinter die Kulissen der Redaktion von BVB-Total Club TV und Radio 91.2 Dortmund geschaut.

BVB Total ist das seit fünf Jahren existierende Club-TV der Borussia aus Dortmund. In der Redaktion des BVB-Total Club TV am Rheinlanddamm werden Beiträge für die mediale Begleitung der Bundesliga-Mannschaft des BVB gedreht, produziert und online ausgestrahlt.

Nach einem ersten Kennenlernen mit dem Produktionsleiter Stefan Arlt im eigenen Fernsehstudio erhielten die EMBA-Studenten Einblicke in die Abläufe der Praxis. Auch Stadionsprecher und BVB-Ikone „Nobby“ begrüßte die Studenten und begleitete sie aus der Geschäftsstelle in Richtung Signal-Iduna-Park.

Der Besuch im Signal-Iduna-Park bot den Studenten die Möglichkeit, das größte Stadion der Bundesliga von innen zu erleben und anhand der praxisnahen Darstellung die Abläufe während eines Bundesligaspiels mit dem Fokus auf der medialen Darstellung kennenzulernen.

Die Studierenden lernten vom Spielertunnel über die einzelnen Pressebereiche bis hin zum Media-Center alle für die mediale Vermarktung interessanten Bereiche des Stadions kennen und erhielten so einen ersten Eindruck der medialen Arbeit im Sport. Bei einer abschließenden Fragerunde, die wie eine Pressekonferenz gestaltet wurde, konnten die angehenden Medienmanager echte Medienluft schnuppern.

Direkt im Anschluss an die Exkursion im Tempel der schwarzgelben Borussia ging es für die Viertsemester weiter zum lokalen Radiosender 91.2 in der Dortmunder Innenstadt. Bei Radio 91.2 Dortmund erhielten die Studierenden Einblicke in die wirtschaftliche Arbeit und die persönliche Geschichte des Radiosenders sowie eine kurze Einführung in das Konzept aller NRW-Lokalradios.

Bei einem Rundgang durch die Räumlichkeiten des Radiosenders sowie während der laufenden Mittagssendung im Studio hatten die Studierenden dann noch die Möglichkeit, die journalistische Arbeit des Senders aus nächster Nähe zu erleben und sich einen eigenen Eindruck von der Arbeit beim Radio zu mache

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail