Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Zwischen Büchern und Katalogen: EMBA-Studenten besuchen Stabi

Ausflug im Studienmodul wissenschaftliches Arbeiten: Die Erstsemester (Kommunikations- und Medienmanagement) der EMBA-Hamburg waren jetzt mit Dozentin Helgrid Lexow zu Besuch in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky (Stabi) und haben bei einer Führung jede Menge Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche erhalten.

Ausflug im Studienmodul wissenschaftliches Arbeiten: Die Erstsemester (Kommunikations- und Medienmanagement) der EMBA-Hamburg waren jetzt mit Dozentin Helgrid Lexow zu Besuch in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky (Stabi) und haben bei einer Führung jede Menge Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche erhalten.

Die Stabi ist die größte wissenschaftliche Allgemeinbibliothek Hamburgs und versorgt als Universitätsbibliothek die Studierenden und Lehrenden mit wissenschaftlicher Literatur. Als Magazinbibliothek stehen in der Stabi mehr als 80 Prozent des Bestands nicht direkt, sondern in internen Büchermagazinen auf Bestellung zur Verfügung. Ein Großteil der Bücher muss daher erst über den Katalog geordert werden und kann dann spätestens nach 24 Stunden an der Ausgabe abgeholt und nach Hause entliehen werden.

Etwa fünf Millionen Bände hat die Stabi selbst in ihrem Bestand. Darüber hinaus können Nutzer mit ihrem Bibliotheksausweis aber auch auf die Fachbibliotheken der Universität Hamburg zugreifen. Diese haben unter anderem spezielle Forschungsliteratur in ihrem Bestand und bieten so für die tiefergehende Recherche eine ideale Basis. Nach Hause mitnehmen kann man die Literatur in der Regel allerdings nicht.

Nach einer kurzen Einführung in die unterschiedlichen Recherchemöglichkeiten in der Stabi lernten die EMBA-Studenten im Rahmen ihrer Erstsemester-Führung auch die drei Hauptbereiche Lehrbuchsammlung, Lesesaal und Selbstausleihe der Stabi kennen.

Wie kann ich die Suche im Katalog möglichst effektiv gestalten? Wie erweitere oder schränke ich meine Suche sinnvoll ein? Welche Datenbanken kann ich über den beluga-Katalog hinaus in der Stabi nutzen? Auf all diese Fragen erhielten die angehenden Medienmanager Antworten und sind so für anstehende Facharbeiten und auch die Bachelorarbeit im sechsten Semester gut gerüstet.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail