Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Breit aufgestellt für den Job: Mit Sport, Event und Medien

Zukunftschancen in gleich drei Bereichen bietet Dir die Studienrichtung Sport-, Event- und Medienmanagement. Nach dem Bachelor-Abschluss stehen Dir viele Türen offen und Du kannst entscheiden, welche Branche Dich am meisten interessiert hat. Bewerben kannst Du Dich noch zum Wintersemester im Oktober in Hamburg, Berlin oder Düsseldorf.

Zukunftschancen in gleich drei Bereichen bietet Dir die Studienrichtung Sport-, Event- und Medienmanagement. Nach dem Bachelor-Abschluss stehen Dir viele Türen offen und Du kannst entscheiden, welche Branche Dich am meisten interessiert hat. Bewerben kannst Du Dich noch zum Wintersemester im Oktober in Hamburg, Berlin oder Düsseldorf. Was das Studium bei uns auf dem Campus wirklich auszeichnet? Wir haben bei den beiden Studenten Paulina Krösche und Lucas Hein nachgefragt.

„Wer gern etwas mit Medien studieren, sich aber im Bachelor-Studium noch nicht zu sehr spezialisieren möchte, für den ist es die richtige Wahl“, meint Paulina Krösche. Sie hat vor allem die Kombination der drei Bereiche Sport, Events und Medien angesprochen. Mittlerweile studiert sie Sport- Event- und Medienmanagement im zweiten Semester. Mitbringen sollte man ihrer Meinung nach auf jeden Fall ein grundlegendes Interesse für den Sportbereich mit seinen Hintergründen.

Studiert wird an der EMBA in sehr kleinen Seminargruppen von maximal 20 Studierenden. „Das Studium an der EMBA ist deshalb nichts für Einzelkämpfer“, findet Lucas Hein. „Man sollte Lust darauf haben, in der Gruppe zu arbeiten“, ergänzt er. Denn schon vom ersten Semester an arbeiten die Studierenden in realen Praxisprojekten für echte Kunden aus der Wirtschaft. Klar, dass hier der Zusammenhalt im Team eine wichtige Rolle spielt.

Paulina Krösche und Lucas Hein haben beispielsweise im letzten Semester für Spiegel Online eine multimediale Reportage erstellt und drehen jetzt ein Video für das Golf Resort Adendorf. „Es ist wirklich spannend, schon im Studium für Unternehmen zu arbeiten und Insiderwissen, Kontakte und Erfahrungen zu sammeln“, sagt Lucas Hein. Besonders gut gefällt ihm auch, dass die Dozenten an der EMBA aus der Praxis kommen und in den Seminaren und Vorlesungen immer wieder aktuelle Entwicklungen und Beispiele aus dem Berufsalltag aufgreifen.

Das Studium an der EMBA findet im so genannten Blockunterricht statt. Die Studierenden bearbeiten immer ein Thema und schreiben im Anschluss an den Abschluss des Moduls direkt ihre Klausur. „Für mich ist das ideal, denn ich würde mit einer Klausurphase am Ende des Semesters wie an der staatlichen Uni, in der alle Klausuren innerhalb einer kurzen Zeit geschrieben werden, nicht so gut klar kommen“, sagt Paulina Krösche.

Richtig gut gefällt den beiden Studenten die Atmosphäre auf dem Campus in Hamburg. „Die Studenten kennen sich untereinander, und auch das Akademiemanagement weiß, wer ich bin, und ist immer für Fragen da“, sagt Lucas Hein. Trotzdem sei es für das Studium an der EMBA aber wichtig, dass man selbstständig arbeiten kann und sich organisiert. „Man wird bei Bedarf wirklich toll unterstützt und beraten, aber man muss eben auch selbstständig eine Leistung erbringen“, meint Paulina Krösche.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail