Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden?
Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Alles andere als Grau: Studierende zu Besuch bei GREY

Praxisausflug der Düsseldorfer Erstsemester (Internationales Marketing und Management) mit Dozentin Daniela Poppema: Im Modul Kommunikationsmanagement waren sie zu Besuch bei der Agenturgruppe GREY, der Kreativadresse in Düsseldorf. Sechs Studenten haben ihre Eindrücke zusammengefasst:

EMBA Studenten zu Gast in der Werbeagentur GREY

Praxisausflug der Düsseldorfer Erstsemester (Internationales Marketing und Management) mit Dozentin Daniela Poppema: Im Modul Kommunikationsmanagement waren sie zu Besuch bei der Agenturgruppe GREY, der Kreativadresse in Düsseldorf. Sechs Studenten haben ihre Eindrücke zusammengefasst:

„Wir, die Düsseldorfer EMBA-Erstis, wurden herzlich eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen der Agenturwelt zu werfen. Wir wurden freundlich begrüßt und in den größten und schönsten Konferenzraum gebeten, wo uns der CEO von GREY, Dickjan Poppema, empfing.

„Der Umgang mit der Kreation ist das, was mir immer wieder Spaß macht. Innovativ zu arbeiten, macht mir Freude“, erklärte er. Digital Consulting Director André Schieck leitete den Tag mit einem interessanten Vortrag über die neuen Herausforderungen, mit denen sich die Agentur tagtäglich auseinandersetzt, ein. Außerdem schilderte er, inwiefern neuartige Technologien die Arbeitsweise der Agentur verändern. 

Nach einer kurzen Fragerunde stellte uns Isabell Bagger, Human Resource Manager bei GREY, den Aufbau der Agentur vor und zeigte uns, welchen Weg wir als Studenten einschlagen könnten, um ein Teil der Agentur zu werden. Ob als Praktikant, Trainee oder Junior, GREY ermöglicht unterschiedlichste Einstiegsmöglichkeiten. 

Anschließend führte uns Frau Bagger durch die Räumlichkeiten. Schnell war klar, dass hier kreative Köpfe sitzen. Zwischen eingerahmten Werbekampagnen der letzten Jahrzehnte fanden wir anregende Sprüche und andere charmante Kleinigkeiten. 

Es war beeindruckend zu sehen, wie viele verschiedene Abteilungen bei GREY vertreten sind und wie diese ihren Arbeitstag gestalten. Nach der Führung wurden wir in der hauseigenen Kantine auf einen Kaffee eingeladen und unser erlebnisreicher Tag bei GREY ging zu Ende.“

Der Text wurde von den EMBA-Studenten Lisa Falkenroth, Mimi Bohlken, Julian Böhmer, Felix Blaschke, Niklas Zumbrägel und Lucas Wolf verfasst.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail