Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Absolvent kehrt als Auftraggeber für Praxisprojekt an die EMBA zurück

Für Malte Gützlaff war das Praxisprojekt mit der EMBA-Berlin eine Rückkehr in bekannte Gefilde: Der heutige Marketingleiter von Daizu hat selbst an der EMBA studiert. Als Partner in ihrem ersten Praxisprojekt stand der Alumnus den Erstsemester-Studenten (Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement) jetzt als Ansprechpartner und Auftraggeber zur Seite.

EMBa-Praxisprojekt für TRACK the liquid Snack

Für Malte Gützlaff war das Praxisprojekt mit der EMBA-Berlin eine Rückkehr in bekannte Gefilde: Der heutige Marketingleiter von Daizu hat selbst an der EMBA studiert. Als Partner in ihrem ersten Praxisprojekt stand der Alumnus den  Erstsemester-Studenten (Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement) jetzt als Ansprechpartner und Auftraggeber zur Seite.

Im Mittelpunkt des Praxisprojekts auf dem Berliner Campus stand das Marketing für das neue Produkt TRACK the liquid Snack. Die Studierenden sollten Marketingkonzepte erstellen und dabei Ideen und konkrete Vorschläge für eine optimierte Verpackung, ein neues Design, die Ansprache neuer Zielgruppen, die Platzierung des Produkts in Super- und Biomärkten, aber auch Marketingmaßnahmen für Nischenmärkte wie Flugzeug und Bahn für Geschäftsreisende entwerfen.

Gemeinsam mit Dozent und Marketingexperte Marcus Bartelt machten sich die Erstsemester an die Arbeit. Aufgeteilt in drei Teams, haben die Studierenden für den neuen Snack zum Trinken Werbespots gedreht, Verpackungen mit neuem Design zum Anfassen kreiert, neue Geschmacksrichtungen mit neuen Inhaltsstoffen ausgetüftelt und spezielle Flyer für das Flugzeug gedruckt und verteilt.

Ihre Ergebnisse durften die Erstsemester dann den Machern von TRACK persönlich vorstellen. Zur Präsentation kamen die beiden Geschäftsführer Jakob Repp und Jan-Frieder Damm sowie Marketingchef und EMBA-Absolvent Malte Gützlaff.

„Eure umfangreichen Ideen und Ausarbeitungen haben uns vor Augen geführt, wie wichtig die Positionierung unseres neuartigen Produkts im Markt ist, damit der Verbraucher den Nutzen von TRACK genau erkennt und ihn nicht mit einem Smoothie oder einem Energy-Drink verwechselt. Ganz toll finden wir die Nischenmarkt-Idee, TRACK in Flugzeugen und in der Bahn zu vertreiben. Das werden wir intensiv weiter verfolgen“, erklärt Malte Gützlaff.

Als Vorbereitung auf ihr erstes Praxisprojekt im EMBA-Studium hatten die Erstsemester vorab zwei Tage lang mit Dozent und TV-Profi Benjamin Lehmann an Körperhaltung, Blickkontakt, Aussprache und dem Spannungsbogen bei Präsentationen gefeilt. Für die Studierenden eine ideale Vorbereitung, die auch zu professionellen Ergebnissen führte.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail