Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden?
Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Hamburger Studierende unterstützen Falkensteiner Hotels

Fordernde Aufgabenstellung im Praxisprojekt: Die Drittsemester (Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement) der EMBA-Hamburg haben für Falkensteiner Hotels & Residences zwei Kommunikationskampagnen erstellt.

EMBA-Praxisprojekt mit Falkensteiner Hotels & Residences

Fordernde Aufgabenstellung im Praxisprojekt: Die Drittsemester (Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement) der EMBA-Hamburg haben für Falkensteiner Hotels & Residences zwei Kommunikationskampagnen erstellt. 

Zwei Wochen lang haben die Studierenden gemeinsam mit den beiden Dozenten Margit Lehmann und Rainer Thide an dieser Aufgabenstellung gearbeitet: „Entwickeln Sie eine Kommunikationskampagne für die „Aktivpause“, einem speziellen Wanderprogramm für jüngere Kurzurlauber, die von den alpinen Häusern zur Auslastung der Nebensaison angeboten wird.“

Die Studierenden haben in zwei Teams unterschiedliche Ansätze für eine Kommunikationsstrategie erarbeitet, die an der potenziellen Erfüllung der vorgegebenen Marketingziele gemessen wurde. Da kein Budget angegeben wurde, lag eine besondere Herausforderung darin, mögliche Umsatz-Zugewinnszenarien zu schätzen beziehungsweise zu errechnen und daraufhin ein Budget für die Kommunikationskampagne festzulegen. Dazu war darüber hinaus eine genaue zielgruppenbezogene Reichweitenbestimmung der eingeplanten Werbemaßnahmen erforderlich.

Im kreativen Ansatz ging es in erster Linie darum, die vorgegebene „Aktivpause“ so attraktiv und aufmerksamkeitsstark wie möglich zu gestalten und auch das Angebot so auszugestalten, dass es die jüngere Zielgruppe der 29 bis 49-Jährigen wirksam anspricht. Dazu gehörten die Entwicklung einer glaubhaften, nachvollziehbaren Customer Journey sowie der Einsatz einer Social-Media-Strategie für die junge berufstätige Mitte in der gehobenen bis oberen Mittelschicht. 

Die intensive Arbeit in der Projektphase zahlte sich am Ende aus. Denn der Kunde zeigte sich von den Ergebnissen der Studierenden begeistert: „Beide Teams haben hervorragende Arbeit geleistet. Besonders beeindruckt bin ich von der Tatsache, dass die zwei Teams ganz unterschiedliche Lösungen für die Aufgabe gefunden haben, obwohl beide ein gleichlautendes Kampagnen-Briefing hatten. Das Ergebnis überzeugt und zeugt von viel Engagement, Kreativität und frischen Ideen“, erklärte Claudia Wildeis, Director of Marketing Falkensteiner Hotels & Residences.

Und auch Dozentin Margit Lehmann lobte die professionelle Projektarbeit: „Beide Teams haben bei der Erarbeitung dieser Aufgabe hohes Engagement gezeigt. Entstanden sind zwei sehr unterschiedliche kreative Ansätze für eine zielgruppenaffine Werbeoffensive. Dabei kam die gesamte Klaviatur des wissenschaftlichen und operativen Kampagnenmanagements zu Tragen. Eine sehr gute Leistung mit vielen herausragenden Aspekten.“

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail