Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

EMBA-Absolvent verantwortet bei MAN Sponsoring und Events

Ein Job im Sport-Sponsoring ist für viele Studierende ein echter Traum: Magnus Weiand (28) hat es geschafft und ist seit Anfang des Jahres Referent für Sponsoring und Event bei der MAN Truck & Bus AG. Der Absolvent (Sport-, Event- und Medienmanagement) der EMBA-Düsseldorf betreut dort unter anderem das Sponsoring des Unternehmens für Bayern München und Borussia Dortmund.

Ein Job im Sport-Sponsoring ist für viele Studierende ein echter Traum: Magnus Weiand (28) hat es geschafft und ist seit Anfang des Jahres Referent für Sponsoring und Event bei der MAN Truck & Bus AG. Der Absolvent (Sport-, Event- und Medienmanagement) der EMBA-Düsseldorf betreut dort unter anderem das Sponsoring des Unternehmens für Bayern München und Borussia Dortmund.

Schon vor seinem Bachelor-Abschluss hat Magnus Weiand im Bereich Sponsoring erste Erfahrungen gesammelt. „Ich habe während der Semesterferien ein freiwilliges Praktikum beim MSV Duisburg im Bereich Sponsoring und mein Pflichtpraktikum dann bei Sportfive im Sponsoring-Team von Borussia Dortmund absolviert“, sagt er. Direkt nach dem Bachelor-Abschluss ist er dann beim TSV 1860 München als Assistent der Geschäftsführung eingestiegen und war dort zweieinhalb Jahre tätig.

Aus dem Bachelor-Studium an der EMBA konnte er einiges für seinen erfolgreichen Karrierestart mitnehmen. „Was mir sehr geholfen hat, sind die vielen begleitenden Praxisprojekte in Zusammenarbeit mit Unternehmen. Diese Projekte bieten den Studierenden einen guten Einblick in die Arbeitswelt und weisen einige Parallelen zu typischer Agenturarbeit auf“, erklärt Magnus Weiand.

MAN ist Sponsor bei insgesamt sieben Bundesligavereinen, darunter auch Bayern München und Borussia Dortmund. Zudem engagiert sich das Unternehmen im Basketball und im Kultursponsoring. „Neben der Umsetzung der werblichen Rechte bei den jeweiligen Vereinen und im Kultursponsoring gilt es, die Sponsorships zu aktivieren. Das heißt, die Sponsorships durch verschiedene kommunikative Maßnahmen zu nutzen, um die Marke MAN zu positionieren und in der Öffentlichkeit bekannter zu machen“, erklärt Magnus Weiand.

„Die Arbeit im Sponsoring und Eventbereich ist sehr vielfältig. Es gilt, für jedes Event und für alle von uns gesponserten Vereine ein Konzept zu erstellen. Dies können individuelle oder auch übergreifende Kommunikations- und Planungskonzepte sein.  Dadurch ist meine Arbeit sehr abwechslungsreich. Die Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Personen und Agenturen ermöglicht es mir, mein bestehendes Netzwerk weiter auszubauen“, verrät der 28-Jährige.

Für seine Kommilitonen an der EMBA hat Magnus Weiand noch einen Tipp: „Ich kann allen Studierenden nur empfehlen, sich neben dem Pflichtpraktikum auch freiwillige Praktika in den Semesterferien zu suchen. Mir hat das sehr geholfen, da alle jeweiligen Stationen aufeinander aufgebaut haben.“

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail