Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Mann der ersten Stunde bei XING: Sarik Weber zu Gast am Campus-Hamburg

Welche Chancen und Risiken bietet eine Unternehmensgründung im digitalen Zeitalter? Mit dieser Leitfrage eröffnete Internet-Unternehmer Sarik Weber jetzt seinen Gastvortrag am EMBA Campus in Hamburg. Sarik Weber ist Internet-Unternehmer, Investor, bekennender Netzwerker und Mann der ersten Stunde sowie Gesellschafter der XING AG.

Welche Chancen und Risiken bietet eine Unternehmensgründung im digitalen Zeitalter? Mit dieser Leitfrage eröffnete Internet-Unternehmer Sarik Weber jetzt seinen Gastvortrag am EMBA Campus in Hamburg. Sarik Weber ist Internet-Unternehmer, Investor, bekennender Netzwerker und Mann der ersten Stunde sowie Gesellschafter der XING AG.

Für seinen Gastvortrag am EMBA Campus-Hamburg versammelten sich zahlreiche Studierende, die an diesem Tag nicht nur zum Zuhören, sondern auch zum Mitreden gekommen waren. Wichtige kontroverse, strategische und philosophische Impulse wurden gegeben, welche die Studierenden zum Nachdenken und zum Diskutieren anregten. 

Neben zentralen Fragen wie, wer ist eigentlich als Unternehmer geeignet und warum sollte man überhaupt ein Unternehmen gründen, erfuhren die Studierenden an diesem Nachmittag auch einiges über das richtige Timing am Markt und über die Kunst des Andersdenkens. 

„Ich war vor allem auf seine Erfahrungen gespannt, da ich schon immer wissen wollte, wie die ersten Schritte bei einem Start-up in der Praxis aussehen. Außerdem war es großartig, so eine namenhafte Größe einmal persönlich kennenzulernen“, erzählt Felix Severin (Internationales Marketing und Management) nach dem Vortrag begeistert.

Auch wenn Sarik Weber nach eigener Aussage das große Glück hatte, bereits mit 24 Jahren ein erstes, sehr erfolgreiches Unternehmen aufzubauen, so gab er den EMBA Studenten in seinem Gastvortrag doch viele hilfreiche Tipps für das richtige Netzwerken:

„Geht auf die richtigen Veranstaltungen, trefft viele Leute und netzwerkt so viel es geht. Fragt niemanden nach Geld, sondern immer nach Rat. Und wenn sich das Gespräch gut entwickelt, dann bekommt ihr irgendwann Geld. Und nutzt jede Chance, die gibt’s nicht so oft im Leben. Im schlimmsten Fall geht’s gut“, fasst Sarik Weber resümierend zusammen.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail