Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden?
Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

EMBA-Student gründet eigene Marketingagentur „We love concepts“

Eigentlich wäre es doch sinnvoll, die Inhalte aus dem Studium direkt in der Praxis anzuwenden, dachte sich EMBA-Student Filip Fischer (Internationales Marketing und Management). Der 22-Jährige gründete parallel zum Studium an der EMBA in Düsseldorf seine Marketingagentur „We love concepts“.

EMBA-Student Filip Fischer gründet Marketingagentur

Eigentlich wäre es doch sinnvoll, die Inhalte aus dem Studium direkt in der Praxis anzuwenden, dachte sich EMBA-Student Filip Fischer (Internationales Marketing und Management). Der 22-Jährige gründete parallel zum Studium an der EMBA in Düsseldorf seine Marketingagentur „We love concepts“.

Den ersten Anstoß für seinen Weg in die Selbstständigkeit erhielt er jedoch nicht im Rheinland, sondern während seiner Reise in die USA. „Kurz vor dem Beginn meines Studiums war ich im Silicon Valley. Die Gründermentalität dort hat mich derartig beeindruckt und geprägt, dass ich es einfach auch selbst versuchen wollte“, berichtet Filip Fischer.

Wie der Name seiner Agentur schon verrät, steht für den EMBA-Studenten ein Konzept im Zentrum eines gelungenen Marketings. „Wir bieten als Agentur vier Dienstleistungsfelder im Online-Bereich an, die alle ineinandergreifen. Darüber hinaus liefern wir unseren Kunden ein Konzept, was ihnen am Ende den Marketingeffekt bringt, der für mehr Kunden und somit höhere Umsätze sorgt“, sagt der 22-Jährige.

Zu seinen Kunden zählen vor allem kleine und mittlere Unternehmen sowie größere Internetplattformen. Die Aufträge managt er in der Regel vom eigenen Schreibtisch aus und erhält für einzelne Projekte immer wieder Unterstützung von Freelancern. „Momentan liegt der Fokus klar auf meinem Studium. Ich versuche aber, parallel dazu mein Unternehmen Stück für Stück wachsen zu lassen. Langfristig ist das Ziel, einige Mitarbeiter einzustellen.“ Bei Bedarf mietet er sich kurzfristig Räume in Co-Working-Spaces an.

Auf dem Campus hat Filip Fischer jede Menge Input für seine erfolgreiche Gründung mitgenommen. „Die EMBA gab mir in vielerlei Hinsicht wichtige Inhalte mit auf den Weg als Gründer. Nicht zuletzt habe ich das Wissen aus Vorlesungen direkt in mein Unternehmen implementiert. Durch die Erfahrung der Dozenten aus der freien Wirtschaft kamen auch immer wieder Anregungen, die ich nutzen konnte, um meine Agentur noch besser aufzustellen“, 

In den nächsten Wochen liegt der Fokus für Filip Fischer daher auch auf dem erfolgreichen Abschluss seines Marketing-Studiums. Sein Pflichtpraktikum im fünften Semester wird er in einem mittelständischen Unternehmen absolvieren. „In der Bachelorarbeit würde ich diese Erfahrungen gern aufgreifen“, sagt er. Anschließend möchte er sich dann voll auf den Ausbau von „We love concepts“ konzentrieren.

Warum er bereits mit Anfang 20 sein Start-up gegründet hat? „An der Selbstständigkeit fasziniert mich der Gedanke des Schaffens. Ich habe die Möglichkeit, meine eigenen Ideen so umzusetzen, wie ich es mir vorstelle. Es ist zwar eine große Verantwortung, aber eben auch eine Chance etwas zu erschaffen, das in einem normalen Angestelltenverhältnis nur schwierig zu realisieren ist“, erklärt er.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail