Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden?
Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Tabellenkalkulation mit Excel: Zusatzseminar an der EMBA-Hamburg

Wer mit Tabellen und Zahlen arbeitet, kommt an Excel nicht vorbei. Bei EMBA-Dozent Ralph Faust haben in Hamburg jetzt elf Studierende im Zusatzseminar „Werden Sie Excel-Anwender“ ihre Kenntnisse vertieft. Julia Straßburger (Mode-, Trend- und Markenmanagement) hat aus den beiden Seminartagen jede Menge wichtige Infos mitnehmen können.

EMBA-Studentin Julia Straßburger

Wer mit Tabellen und Zahlen arbeitet, kommt an Excel nicht vorbei. Bei EMBA-Dozent Ralph Faust haben in Hamburg jetzt elf Studierende im Zusatzseminar „Werden Sie Excel-Anwender“ ihre Kenntnisse vertieft. Julia Straßburger (Mode-, Trend- und Markenmanagement) hat aus den beiden Seminartagen jede Menge wichtige Infos mitnehmen können.

Vor dem offiziellen Semesterstart bietet die EMBA kostenlose Zusatz-Angebote in Soft Skills oder eben auch Software-Programmen von Office oder Adobe an. Studierende können hier freiwillig ihr Wissen und ihre Erfahrungen vertiefen. Julia Straßburger hat zum ersten Mal das Angebot angenommen und ist überzeugt.

„Ich habe aus den beiden Seminartagen wirklich viel mitgenommen. Vorher habe ich noch nie intensiv mit Excel gearbeitet und konnte bislang nur Diagramme erstellen“, erklärt die 21-Jährige. Bei Excel-Profi Ralph Faust lernten die Teilnehmer unter anderem Formeln und Listen zu bearbeiten, Daten zu exportieren, Diagramme zu erstellen und mit Pivot-Tabellen umzugehen.

Während am ersten Seminartag der Fokus klar auf dem grundlegenden Umgang mit Excel lag, ging es in zweiten Tag dann in die Tiefe. „Ich fand es sehr gut, dass wir direkt selbst mit Tabellen gearbeitet haben und Vorlagen erstellen mussten. So konnte man das Wissen in der Praxis anwenden und besser aufnehmen“, sagt Julia Straßburger.

Für sie war das zweitägige Seminar eine gute Möglichkeit, ihr Wissen zu vertiefen. „In der kleinen Gruppe hatte man immer die Möglichkeit, Rückfragen zu stellen und konkrete Unterstützung zu erhalten. Ich kann vieles mit Sicherheit auch für die anstehenden Praxisprojekte gebrauchen und werde bestimmt noch einmal an einem Zusatzseminar teilnehmen“, meint die EMBA-Studentin im dritten Semester.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail