Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden?
Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Bewerben an der EMBA – So machst Du alles richtig

Anschreiben, Gespräch und Eignungstest – Du hast Bammel vor dem Bewerbungsverfahren an der EMBA? Alles halb so wild! Sandra Hermanski, Campusmanagerin an der EMBA-Berlin, erklärt, was auf Dich zukommt und wie einfach Du Dich vorbereiten kannst.

Anschreiben, Gespräch und Eignungstest – Du hast Bammel vor dem Bewerbungsverfahren an der EMBA? Alles halb so wild! Sandra Hermanski, Campusmanagerin an der EMBA-Berlin, erklärt, was auf Dich zukommt und wie einfach Du Dich vorbereiten kannst.

Worauf wird im Bewerbungsanschreiben geachtet?
Sandra Hermanski: Wichtig ist vor allem, dass die Persönlichkeit des Bewerbers herauskommt. Es sollte kein Standard-Bewerbungsanschreiben verfasst werden, sondern eine individuelle Note haben: Warum interessieren Sie sich für genau dieses Studium und weshalb möchten Sie gerne an der EMBA studieren? Es ist gut, wenn wir sehen können, dass sich der Bewerber schon mit der EMBA und den Studienbedingungen auseinandergesetzt hat.  

Wie bereite ich mich am besten auf das Bewerbungsgespräch vor, um nichts falsch zu machen?
Vorab kann ich schon eine große Sorge wegnehmen: Sie müssen kein Fachwissen mitbringen! Schließlich möchten Sie genau das an der EMBA erlernen. Machen Sie sich bewusst, was Sie gut können und wo dagegen Ihre Schwächen liegen. Wenn Sie sich vorher überlegen, welche berufliche Richtung Sie mal einschlagen möchten und was der Unterschied zwischen einem Studium an der EMBA und einer staatlichen Universität ist, kann nicht viel schiefgehen. 

Hauptsächlich geht es in dem Gespräch – es dauert übrigens nur eine knappe halbe Stunde – darum, dass wir uns gegenseitig kennenlernen und zusammen schauen, ob das Studium an der EMBA der richtige Weg für Sie ist. Damit möchten wir sichergehen, dass Sie sich an der EMBA wohlfühlen werden. Darum ist der simpelste Tipp: Seien Sie einfach Sie selbst!

Wie kann ich mir den Eignungstest vorstellen? Was sind die Inhalte?
Auch hier kann ich Sie beruhigen: Es ist tatsächlich keine Vorbereitung nötig. Sie müssen nichts lernen oder jeden Morgen die Zeitung lesen – auch hier wird nichts Fachliches abgefragt. Fit und ausgeschlafen sein reicht, denn Sie sollten sich konzentrieren können. Abgefragt werden Zahlenverständnis, Rechnen, Englisch, deutsche Sprachkenntnisse, Kreativität und Konzeption.

Was, wenn ich den Test nicht bestehe?
Wenn dieser Fall tatsächlich eintritt, schauen wir, in welchen Bereichen Sie schlechter abgeschnitten haben und wie relevant diese für Ihr Wunschstudium sind. Denn die Aufgaben werden je nach Studienrelevanz unterschiedlich gewichtet. 

Mit jemandem, der schlechte mathematische Fähigkeiten hat, aber gerne Business Management studieren möchte, würden wir ins Gespräch gehen. Vielleicht stellt sich ja sogar heraus, dass ein anderes Studienfach geeigneter wäre. Das müssten wir dann individuell schauen. 

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail