Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Agenturluft schnuppern: EMBA-Student macht Praktikum bei SALT WORKS

Die Chance genutzt: EMBA-Student Christian Schempf (Sport-, Event- und Medienmanagement) hat drei Monate lang Agenturluft in der Hauptstadt geschnuppert. Über eine Ausschreibung an der EMBA-Berlin gelangte der Fünftsemester an ein Praktikum bei der Agentur für Meinungs- und Markenbildung SALT WORKS. Dort unterstützte er das Team im Bereich Fußball-Sponsoring.

EMBA-Student Christian Schempf

Die Chance genutzt: EMBA-Student Christian Schempf (Sport-, Event- und Medienmanagement) hat drei Monate lang Agenturluft in der Hauptstadt geschnuppert. Über eine Ausschreibung an der EMBA-Berlin gelangte der Fünftsemester an ein Praktikum bei der Agentur für Meinungs- und Markenbildung SALT WORKS. Dort unterstützte er das Team im Bereich Fußball-Sponsoring.

„SALT WORKS arbeitet für internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen – das hat mich sofort gereizt“, erklärt der 21-Jährige. „Mein Aufgabenfeld war sehr vielfältig und passte genau zu meinem Studium: Ich war in den Feldern Eventmanagement, Content Creation und Social-Media-Arbeit tätig. Dazu gehörten auch tägliche interne Meetings mit Kollegen und Geschäftsführung sowie Kundengespräche. Oft standen auch Events und Termine außerhalb der Agentur an, wie zum Beispiels das Event zum FIFA18-Launch in Wolfsburg oder ein Videodreh für Volkswagen im Olympiastadion. Das war schon ziemlich spannend!“

Besonders gut gefiel Christian Schempf, dass er schon nach kurzer Zeit Verantwortung übernehmen durfte: „Ich konnte mir meine Aufgaben immer frei einteilen und selbstständig arbeiten – das fand ich super, weil ich denke, dass mich das am schnellsten weiter bringt“, sagt er. 

„Generell war es eine sehr coole Zeit. Ich hätte mir kein besseres Team wünschen können und habe mich in der lockeren Atmosphäre sehr wohlgefühlt. Und dank der externen Termine und Veranstaltungen ist man auch mal aus dem Büro rausgekommen und konnte so Einblicke in wirklich alle Bereiche bekommen. Dadurch und durch die vielen verschiedenen Aufgaben konnte ich viel mitnehmen.“

Für seine Zukunft hat Christian Schempf dennoch andere Pläne: „Ich möchte erst mal ein Masterstudium an den Bachelor hängen und danach gerne in einem größeren Unternehmen einsteigen, wo ich gute Karrierechancen habe!“

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail