Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden?
Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Digitalwirtschaft Düsseldorf zeigt großes Interesse am Studiengang Digital Business Management

Wie können Unternehmen den Herausforderungen der Industrie 4.0 begegnen, um im globalen Wettbewerb mitzuhalten? Beim monatlichen Digitalk der Digitalen Stadt Düsseldorf am 21. März präsentierte die EMBA den Unternehmen in der rheinischen Metropole ihren Ansatz hierzu unter dem Thema: „Die Antwort auf den Fachkräftemangel in der Digitalwirtschaft: Der neue innovative Studiengang ’Digital Business Management’“.

Digitalk an der EMBA-Düsseldorf mit Thomas Dittrich und Stephan Schneider

Fotografin: Karina Vilenskaja

Wie können Unternehmen den Herausforderungen der Industrie 4.0 begegnen, um im globalen Wettbewerb mitzuhalten? Beim monatlichen Digitalk der Digitalen Stadt Düsseldorf am 21. März präsentierte die EMBA den Unternehmen in der rheinischen Metropole ihren Ansatz hierzu unter dem Thema: „Die Antwort auf den Fachkräftemangel in der Digitalwirtschaft: Der neue innovative Studiengang ’Digital Business Management’“.

Thomas Dittrich, Gründer und Geschäftsführer der EMBA, begrüßte zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden der Digitalen Stadt Düsseldorf, Stephan Schneider, rund 100 Gäste auf dem EMBA-Campus im Medienhafen.

„Der Wunsch nach individuellen Produkten, die Flut an Daten und die zunehmende Vernetzung aller Produktions- und Wirtschaftskreisläufe fordern alle Branchen und Unternehmen. Die Wirtschaft wird von der rasanten Digitalisierung geradezu überrollt“, erklärt Thomas Dittrich. „Die EMBA bildet mit dem Studiengang Digital Business Management junge Leute praxisnah zu hochspezialisierten Professionals für die Wachstumsbranchen der Zukunft aus. Als Fachkräfte an der Schnittstelle von Management, IT und Marketing werden sie den globalen digitalen Wandel aktiv mitgestalten und managen können.“

Professor Christian Börsing, neuer Campusmanager der EMBA in Düsseldorf und EMBA-Geschäftsführer Sebastian Milbrandt stellten den zukunftsorientierten Studiengang mit seinen verschiedenen Studienrichtungen wie Digital Marketing Management, E-Commerce und Digital Retail Management, Smart- und Mobility Management sowie Big Data Management im Detail vor und veranschaulichten, welche Chancen und Möglichkeiten für die Düsseldorfer Digitalwirtschaft bestehen, als Kooperationspartner an dem Studienangebot mitzuwirken und für ihr eigenes Recruitment durch top ausgebildeten Nachwuchs davon zu profitieren.

„Es war eine sehr gelungene Veranstaltung – das Thema hat die Digitale Stadt Düsseldorf meterweit nach vorne gebracht“, freut sich Stephan Schneider über den erfolgreichen Austausch. „Die Resonanz aus dem Publikum war enorm“, bestätigt Prof. Christian Börsing. „Es gab viele Rückfragen etwa zur Positionierung, den praktischen Anbindungen an die Wirtschaft, die Differenzierung zum Studiengang Wirtschaftsinformatik. Das anschließende Get-together ging weit über ein reguläres Meet and Greet hinaus: Tatsächlich wurden mit einigen Unternehmen bereits konkrete Pläne für Kooperationen geschmiedet!“

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail