Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Filmen für den guten Zweck: Studenten wollen über Organspende aufklären

Menschen über das Organspenden aufklären und die Bereitschaft zur Organspende steigern – für fünf Hamburger EMBA-studierende (Sport-, Event- und Medienmanagement) eine Herzensangelegenheit. Im Rahmen eines Praxisprojekts haben sie darum einen Infoclip zu dem Thema gedreht.

EMBA-Studenten drehen Film über Organspende

Menschen über das Organspenden aufklären und die Bereitschaft zur Organspende steigern – für fünf Hamburger EMBA-studierende (Sport-, Event- und Medienmanagement) eine Herzensangelegenheit. Im Rahmen eines Praxisprojekts haben sie darum einen Infoclip zu dem Thema gedreht.

„Drehen Sie einen knapp einminütigen Werbefilm mit viralem Charakter“ lautete die Aufgabe im Modul Visual Media. Die Erstsemester entwickelten daraufhin die Idee, erstellten ein Storyboard und organisierten die Dreharbeiten. „Vom Equipment über den Drehort bis hin zum eigentlichen Dreh – da steckte eine Menge Arbeit der Studenten dahinter“, so Dozent Heinz Böckenholt. „Und danach kam natürlich noch die Postproduktion mit Schnitt, musikalischer Unterlegung, Tonmischung und Color Grading. Da gab es schon so einiges zu bedenken.“ Zwischen der ersten Idee und dem fertigen Film lagen schließlich vier Wochen.

Am Ende war es aber doch mehr Spaß als Arbeit – und vor allem ein sinnvolles Projekt: „Leider ist dieses wichtige Thema aus dem Fokus der Öffentlichkeit gerückt“, so Dozent Heinz Böckenholt. „Es gibt inzwischen kaum noch Organspender in Deutschland. Die Studierenden wollten mit ihrem emotionalen Spot aufrütteln und die Bereitschaft zum Organspenden wieder steigern. Das ist ihnen gelungen.”

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail