Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Tourismus, Hotel und Event: Studium für drei Zukunftsbranchen

Die Karriere im Management fest im Blick: Wer Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement studiert, stellt sich breit auf. Nach dem Bachelor-Abschluss können Absolventen sowohl in der Hotellerie oder im Tourismus als auch im Kongress- und Eventmanagement durchstarten. Die Bewerbungsphase für das Wintersemester läuft an allen drei EMBA-Standorten. Wenn Du im Oktober gern ins Studium starten möchtest, solltest Du Dich am besten jetzt bewerben.

EMBA-Student Jan-Guido Sandering

Die Karriere im Management fest im Blick: Wer Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement studiert, stellt sich breit auf. Nach dem Bachelor-Abschluss können Absolventen sowohl in der Hotellerie oder im Tourismus als auch im Kongress- und Eventmanagement durchstarten. Die Bewerbungsphase für das Wintersemester läuft an allen drei EMBA-Standorten. Wenn Du im Oktober gern ins Studium starten möchtest, solltest Du Dich am besten jetzt bewerben.

In sechs Semestern lernen die Studierenden alle wichtigen Grundlagen für einen erfolgreichen Jobeinstieg. „Ich komme aus einer Gastronomen-Familie mit eigenem Hotelbetrieb. Die Branche hat sich in den letzten Jahren unheimlich verändert, ein guter Gastgeber zu sein, macht noch keinen guten Unternehmer aus. Betriebswirtschaftliche Inhalte in Verbindung mit gezielter Unternehmensführung sind mittlerweile unumgänglich. Die EMBA vermittelt uns genau diese Inhalte und ab dem vierten Semester zudem die themenspezifischen Schwerpunkte der Hotel- und Tourismusbranche“, begründet EMBA-Student Jan-Guido Sandering (22) seine Entscheidung für das Studium in Düsseldorf.

Praxis und Theorie werden beim Tourismus-Studium an der EMBA möglichst eng miteinander verknüpft. „Besonders gut gefallen mir die Praxisprojekte. Diese lassen den zukünftigen Berufsalltag am besten simulieren und schulen individuelle Stärken wie auch die Fähigkeiten als Teil eines Teams“, sagt Jan-Guido Sandering. Im ersten Semester hat er beispielsweise mit seiner Studiengruppe für den Neusser Reiter- und Rennverein e.V. innovative Ideen für die Nutzung der Innenfläche der Galopprennbahn erarbeitet.

Die Grundlage der Studienrichtung Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement bilden Marketing, Management und Betriebswirtschaft. In der Vertiefung gibt es dann weiterführende Schwerpunkte in Internationalem Tourismusmanagement, Hotel- und Ressortmanagement oder Event-, Messe- und Kongressmanagement. „Insgesamt bietet das Studium die Chance, den Charakter zu festigen und eine Führungspersönlichkeit zu entwickeln“, findet Jan-Guido Sandering.

Wer wie er ab Oktober Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement studieren möchte, kann sich jetzt online oder schriftlich per Post um einen Studienplatz in Hamburg, Berlin oder Düsseldorf bewerben! Alle Infos zum Bewerbungsablauf findet ihr hier.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail