Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden?
Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Als Nordlicht in Bayern: EMBA-Alumna managt Employer Branding bei ProSiebenSat.1

Ein großer Schritt: Cassandra Hoermann hat vor zwei Jahren den Umzug von Hamburg nach München gewagt – und ist seither Teil des erfolgreichsten unabhängigen Medienunternehmens Europas. Als Employer Branding Manager entwickelt die EMBA-Absolventin (Internationales Marketing und Management) kreative Marketingmaßnahmen für ProSiebenSat.1.

Cassandra Hoermann, EMBA-Absolventin

Ein großer Schritt: Cassandra Hoermann hat vor zwei Jahren den Umzug von Hamburg nach München gewagt – und ist seither Teil des erfolgreichsten unabhängigen Medienunternehmens Europas. Als Employer Branding Manager entwickelt die EMBA-Absolventin (Internationales Marketing und Management) kreative Marketingmaßnahmen für ProSiebenSat.1.

„Die Aufgabe meiner Abteilung ist es, unsere Arbeitgebermarke ständig weiterzuentwickeln, um uns als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren“, so die 27-Jährige. „Unser Team ist zuständig für den ersten Kontakt mit potenziellen Bewerbern, online sowie offline. Beispielsweise betreuen wir unsere Karrierewebsite ’Fascinating People’ oder die Social Media Accounts von ’ProSiebenSat.1 Karriere’. Außerdem organisieren wir jährlich etwa 65 Hochschul- und Recruiting-Events. Ich verantworte den Bereich Hochschulmarketing- und Events, betreue unsere Praktikanten und arbeite zusätzlich zu den oben bereits genannten Themen viel an übergreifenden Projekten, wie beispielsweise an der Erarbeitung von Marketingpersonas für unsere Schlüsselpositionen. Für diese erstellen wir zielgruppenspezifische Marketingmaßnahmen und setzen sie um – je nach Zielgruppe variiert das Maßnahmenpaket von der Erstellung von Landingpages und Onlinekampagnen über Fotoshootings oder Videoproduktionen bis hin zum Aufbau von Talent Pools.“

Im Vergleich zum klassischen Produktmarketing ist Employer Branding nachhaltiger und abwechslungsreicher, findet Cassandra Hoermann, denn: „Prinzipiell fällt jeder in unsere Zielgruppe: egal, ob Schüler, Student, Absolvent oder Professional. Durch unsere Digitalstrategie sind wir unheimlich breit aufgestellt und es gibt bei ProSiebenSat.1 viele verschiedene Arbeitsbereiche, die die meisten Bewerber dort gar nicht vermuten. Das Spannendste an meinem Job ist, dass wir mit sehr vielen Fachbereichen zusammenarbeiten und stetig neue Ideen und Konzepte umsetzen.“

Angefangen hat die ehemalige EMBA-Studentin mit einem Praktikum bei dem Medienunternehmen: „Im Rahmen einer Recherche für das Pflichtpraktikum im Studium bin ich auf eine Stelle im Employer Branding bei ProSiebenSat.1 gestoßen. Die Ausschreibung hat für mich einen guten Mix aus Marketing, Event und Personalthemen geboten – das war mir wichtig, da ich durch die Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau vor dem Studium eine Stelle finden wollte, die Ausbildung und Studium miteinander verbindet. Als ich mich dann bewerben wollte, war die Stelle allerdings nicht mehr ausgeschrieben. Ich hatte zum Glück einen Screenshot der Aufgaben und Anforderungen gemacht und habe mich initiativ auf das dreimonatige Praktikum beworben. Danach bin ich für weitere sechs Monate als Werkstudentin geblieben und habe meine Abschlussarbeit am Beispiel von ProSiebenSat.1 geschrieben.“ 

Nach Studienende wurde Cassandra Hoermann sofort übernommen – und ist mit ihrem Job mehr als zufrieden: „Es macht mich schon stolz, dass wir in unserem kleinen Team sehr viel bewegen und erreichen“, sagt sie. „Trotz knapper Ressourcen und Budget schaffen wir es, große Projekte und Kampagnen umzusetzen. Im letzten Jahr wurden wir für unsere Kampagne „Claim new Grounds“ mit dem Employer Branding Award als beste Arbeitgebermarke ausgezeichnet!“

Aus eigener Erfahrung weiß sie, wie wichtig es ist, frühzeitig Kontakte für eine spätere Karriere zu knüpfen: „Nutzt die Möglichkeit euch zu vernetzen – egal, ob mit Kommilitonen, Dozenten oder Kollegen“, gibt sie den EMBA-Studenten mit auf den Weg. „Seid offen, neugierig und nutzt die Chancen, die sich euch bieten. Verlasst euch auf euer Glück und macht einen Job, der vor allem Spaß macht – das ’große Geld’ kommt dann irgendwann schon von allein. Und übrigens: Wir suchen immer wieder tatkräftige Unterstützung von Praktikanten...!“

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail