Unsere Studienangebote:

Dein Studium: Du weißt noch nicht, wo’s hingeht? Unser Studien-Check kann helfen.

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Hamburger Campus liegt in Eppendorf: Hier studierst Du zwischen viel Grün, klassischer Architektur und den Studios von RTL Nord und dem NDR. Hamburg ist die Metropole für Werbung, Medien, Kommunikation – und für Dich der perfekte Ort zum Lernen, Leben, Wirken.

[Mehr erfahren]

  Berlin

Die Berliner EMBA liegt auf dem Wilmersdorfer MedienCampus. Zwischen Radiosendern und Beratungsagenturen teilt sich die EMBA mit der Partner-Akademie DMA das Gebäude und technisches Equipment von Mikrofon bis Studio. Hier erlebst Du den Querschnitt aus Lifestyle, Szene, Musik und StartUp-Kultur, der für die Hauptstadt prägend ist und sie zum Place2be schlechthin macht. Mit vollstem Selbstbewusstsein darf man sagen: Hier willst Du studieren!

[Mehr erfahren]

   Düsseldorf

Im Düsseldorfer Medienhafen weht frischer Wind. Umgeben von über 800 Unternehmen und Agenturen der Medien- und Werbebranche lernst Du in den Restaurants, Cafés und Lokalen schnell die spannendsten Leute der Landeshauptstadt kennen – so studiert es sich entspannt und gleichzeitig im Zentrum des Geschehens.

[Mehr erfahren]

Studieren mit vielen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Die EMBA mag’s doppelt sicher: Dein Studium bei uns führt zu einem Abschluss an einer staatlichen Hochschule – die internationale Eintrittskarte für Millionen von Unternehmen. Als private Akademie können wir uns außerdem um jeden Einzelnen kümmern, um unsere Studierenden noch besser auf die Arbeitswelt vorzubereiten.

Hier mehr erfahren

Praxis, Praxis, Praxis

Unsere Dozenten sind aus der Praxis – unsere Projekte gestalten wir für Partner aus der Wirtschaft. So lernst Du die richtigen Leute kennen und bereitest Dich schon während des Studiums auf einen erfolgreichen Job-Einstieg nach dem Bachelor vor.

Hier mehr erfahren

Stressfrei studieren

Ein Studium kostet Kraft – aber bitte nicht mehr als effektiv erforderlich ist. Wir unterrichten in sehr kleinen Seminargruppen: höchstens 16 bis 20 Personen. Wir setzen auf Blockunterricht – und Klausuren direkt im Anschluss an die Module. Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient früher Geld.

Hier mehr erfahren

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Bei uns entstehen keine zusätzlichen Kosten: Du lernst auf einem modernen Campus, Zusatzseminare und Sprachkurse sind natürlich kostenfrei inklusive – und als Goodie gibt es für jeden Studienanfänger ein MacBook Air, das auch nach dem Studium behalten werden darf.

Hier mehr erfahren

Freunde, Partner, Profis

EMBA aktuell

Bier trinken für die Wissenschaft: Studenten besuchen Ratsherrn Brauerei

Bier trinken im Seminar? An der EMBA ist auch das zu Forschungszwecken mal erlaubt! Das durften jetzt die angehenden Tourismus-, Hotel- und Eventmanager erfahren: Die Viertsemester aus Hamburg verbrachten im Rahmen des Moduls „Food and Beverage Management“ einen ganzen Nachmittag in der Ratsherrn Brauerei in den Schanzenhöfen.

EMBA-Ausflug zur Ratsherrn Brauerei

Bier trinken im Seminar? An der EMBA ist auch das zu Forschungszwecken mal erlaubt! Das durften jetzt die angehenden Tourismus-, Hotel- und Eventmanager erfahren: Die Viertsemester aus Hamburg verbrachten im Rahmen des Moduls „Food and Beverage Management“ einen ganzen Nachmittag in der Ratsherrn Brauerei in den Schanzenhöfen.

„Der Biermarkt ist eine sehr große Sparte innerhalb der Getränkebranche“, erklärt Dozent Alexander Eychmüller, selbst EMBA-Absolvent und nach Stationen als Unternehmensberater für die Gastronomie und Restaurantleiter inzwischen Inhaber der Koch- und Eventlocation „Gekreuzte Möhrchen“ auf Sankt Pauli. 

„Craft Beer ist einer der ganz großen Trends, und Mikrobrauereien, wie es sie hier gibt, gehören zu den interessanten Innovationen der Branche in den letzten Jahren. Die Ratsherrn Brauerei ist als Hamburger Unternehmen ein tolles Beispiel für ein wirklich innovatives Marktkonzept: Sie produziert nicht nur selbst Craft Beer, sondern verkauft im hauseigenen Craft Beer Store außerdem ausländische Biersorten. Im angeschlossenen Gastronomiebetrieb „Altes Mädchen“ wird dazu das selbst gebraute Bier an Gäste ausgeschenkt – ein Konzept, das sehr gut funktioniert und hinter dem eine hochmoderne Produktion steckt: Mit den Abfallstoffen der Bierproduktion, dem Treber, also ausgekochtem Malz, wird Brot gebacken. Das hat nicht nur wirtschaftliche Vorteile, sondern ist auch sehr nachhaltig!“ 

Einen nachhaltigen Eindruck hinterließ der außergewöhnliche Ausflug auch bei den Studierenden. Im Anschluss an eine Führung durch die Brauerei und einen Einblick in deren wirtschaftliches Konzept durften sie das Bier dann auch verkosten – natürlich unter rein wissenschaftlichen Aspekten.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg