Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Hamburger Flughafen und TUI Cruises präsentieren sich vor angehenden Tourismusmanagern

Ob im Kreuzfahrt-Unternehmen oder am Flughafen: Absolventen der Studienrichtung Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement bieten sich spannende Jobperspektiven. Einen detaillierten Einblick in mögliche Berufsfelder bekamen die Hamburger Viertsemester jetzt in einem Gastvortrag von TUI Cruises und bei einem Ausflug zum Airport.

Praxisausflug auf den Hamburger Flughafen

Ob im Kreuzfahrt-Unternehmen oder am Flughafen: Absolventen der Studienrichtung Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement bieten sich spannende Jobperspektiven. Einen detaillierten Einblick in mögliche Berufsfelder bekamen die Hamburger Viertsemester jetzt in einem Gastvortrag von TUI Cruises und bei einem Ausflug zum Airport.

EMBA-Dozentin Sonja Mahr hatte beide Veranstaltungen organisiert. „Dank Frau Mahr hatten wir einen tollen und sehr informativen Tag am Hamburger Flughafen“, berichtet Studentin Elisa Welte. „Gestartet haben wir mit einem sehr interessanten Vortrag von Alexandra Ringel (Senior Manager Traffic Development & Sales Aviation Marketing), wo sich uns ganz neue Welten aufgetan haben. Daraufhin haben wir uns die Modellshow angesehen, moderiert von Dirk, dem sympathischsten Luftfahrtverkehrskaufmann des Hamburger Flughafens. Der krönende Abschluss war die Flughafenrundfahrt, wo wir Flugzeugabfertigungen, Starts und Landungen aus nächster Nähe erleben konnten!“

Dass eine Tätigkeit in der Schifffahrtbranche genauso interessant ist wie die Arbeit am Flughafen, demonstrierte Gastdozentin Andrea Kunze, Head of Sales Travel Agencies bei TUI Cruises. Sie stellte auf dem Campus die Einstiegsmöglichkeiten im Unternehmen vor: So bieten sich Bachelor-Absolventen nach einem vier- bis sechsmonatigen Praktikum während des Studiums gute Übernahmechancen für eine Position als Junior Manager in den Bereichen Sales, Marketing, Accounting oder Controlling. „TUI Cruises ‚Mein Schiff’ bietet sehr viele Möglichkeiten. Ob an Land oder an Bord, es gibt sehr viel zu entdecken,“ so Andrea Kunze.

TUI Cruises steht für eine Mischung aus klassischer Kreuzfahrt und Clubschiff. Das Unternehmen wurde 2009 gegründet und zählt heute mehr als 400 Mitarbeiter weltweit. Die Kreuzfahrt-Flotte „Mein Schiff“ besteht aus sechs Schiffen. 

Zum Ende ihres Vortrags lud die Gastdozentin die angehenden Tourismusmanager ein, die TUI-Flotte eingehend zu erkunden: Durch die TUI Cruises App und eine Virtual Reality Brille konnten die Studierenden sich in den Kabinen und auf dem Deck bewegen und sich so selbst ein Bild von dem Schiff und seinen Vorzügen machen.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail