Studieren bei den Medienmachern!

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Hamburger Viertsemester performen für neue Görtz-Kollektion

Spannende Herausforderung für die Viertsemester (Mode-, Trend- und Markenmanagement) aus Hamburg: Für die überregionale Schuhhandelskette Görtz durften die Studierenden ihrer Kreativität jetzt bei der jährlichen Vertriebstagung der Görtz-Sortimentspräsentation freien Lauf lassen – drei von ihnen probierten sich dabei sogar selbst einmal als Model vor der Kamera und auf der Bühne aus.

EMBA Praxisprojekt für Goertz

Spannende Herausforderung für die Viertsemester (Mode-, Trend- und Markenmanagement) aus Hamburg: Für die überregionale Schuhhandelskette Görtz durften die Studierenden ihrer Kreativität jetzt bei der jährlichen Vertriebstagung der Görtz-Sortimentspräsentation freien Lauf lassen – drei von ihnen probierten sich dabei sogar selbst einmal als Model vor der Kamera und auf der Bühne aus.

Aufgabe der Studierenden war es, die Herbst-/Winterkollektion 2018 für die Vertriebstagung des Schuhlabels Görtz zu inszenieren und im Rahmen der Veranstaltung vor 160 Filialleitern zu präsentieren. Gefragt war zunächst die Aufbereitung der relevanten Key-Trends für Damen- und Herrenbekleidung in der kommenden Saison; anschließend vorgestellt wurden die Schuhkollektion für Herbst und Winter sowie dazugehörige Accessoires.

Nach einem kreativen Brainstorming für die Präsentation der Kollektion entschloss sich die Gruppe für eine Kombination aus Video, Installation und Performance. In drei Kleingruppen fokussierten sie sich dabei auf die parallele Ausarbeitung der einzelnen Elemente.

Zwei Wochen lang arbeiteten die angehenden Business-Manager auf das Event im View Eleven am Hamburger Hafen hin. Am Event-Tag selbst begeisterten sie schließlich mit ihrer Performance nicht nur die Abteilungsleitung Brand Communication & Content Marketing Karoline Zühlke, auch die Vertriebsmitarbeiter waren schlichtweg begeistert. Diese konnten sich das Video der Studierenden noch während der Veranstaltung per QR-Code für ihren eigenen Shop herunterladen.

EMBA-Lehrbeauftragte Sandra Bayer begleitete die Studierenden während des Projekts und ist stolz auf das gesamte Team: „Der Kurs ist mit diesem letzten Praxisprojekt noch einmal über sich hinausgewachsen“, freut sie sich. „Die Gruppe ging mit sehr großem Engagement an die Aufgabe heran – das Ergebnis war sehr professionell und konnte die Kollektion auf neue und innovative Weise in Szene setzen. Auch mir hat das Projekt extrem viel Spaß gemacht!“

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail