Unsere Studienangebote:

Du hast noch nicht das passende Studium gefunden? Lass Dir von unserem Studiomat helfen!

Die EMBA ist dort, wo die Zukunft entsteht!

   Hamburg

Der Campus in Hamburg liegt im Stadtteil Eppendorf. Ganz in der Nähe befinden sich die TV-Studios von Tagesschau und Tagesthemen sowie RTL Nord und NDR: Die Hansestadt ist als Medien- und Werbemetropole ein idealer Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Karrierestart.

[mehr erfahren]

  Berlin

In Berlin findest Du die EMBA auf dem MedienCampus im schicken Wilmersdorf. Mit auf dem Campus-Gelände sitzen die Partner-Akademie DMA, die beiden Radiosender „Radio B2“ und „MaxxFM“ sowie die Kommunikations- und Unternehmensberatung „artmannworks“.

[mehr erfahren]

   Düsseldorf

In Düsseldorf hat die EMBA ihren Campus im attraktiven Medienhafen direkt am Rhein. Umgeben von 250 Unternehmen und Agenturen der Telekommunikationsindustrie und der Medien- und Werbebranche.

[mehr erfahren]

Studieren mit zahlreichen Extras

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Alle Vorzüge eines praxisnahen Studiums an einer privaten Business-Akademie genießen und trotzdem den Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule erhalten?

An der EMBA ist das Standard!

Praxis, Praxis, Praxis

Dozenten aus der Praxis, reale Projekte für Partner aus der Wirtschaft und ein breites Netzwerk bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Jobeinstieg direkt nach dem Bachelor.

So sieht das praxisnahe Studium aus:

Ohne Stress studieren

Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module: Wer an der EMBA studiert, hat mehr vom Studium, mehr von seiner Freizeit und verdient eher Geld.

Schau Dir den Studienablauf an!

Unser Rundum-Sorglos-Paket

Keine zusätzlichen Kosten: Bei uns sind beispielsweise ein eigenes MacBook Air, eine moderne Campus-Ausstattung oder zusätzliche Seminare und Sprachkurse für jeden Studierenden bereits inklusive.

Überblick aller Inhalte des Pakets

Starke Partner aus der Wirtschaft

Noch mehr News zum EMBA-Campusleben

Vielfältige Karrieremöglichkeiten in der boomenden Digitalbranche

Wie gut eine Webseite in den einschlägigen Suchmaschinen positioniert ist, bestimmt heute maßgeblich den Erfolg eines Unternehmens. Kein Wunder also, dass der Hype um die Suchmaschinenoptimierung immer mehr zunimmt und die Digitalbranche hier nach qualifizierten Nachwuchskräften sucht. Der innovative Studiengang Digital Business Management bietet hier eine hervorragende Qualifikation. Was man für eine Karriere als SEO-Berater mitbringen sollte und welche Positionen es in diesem Bereich genau gibt, verrät Thomas Gareis, CEO des Online-Tools „Seobility“, in unserem Interview.

Thomas Gareis, CEO von Seobility

Wie gut eine Webseite in den einschlägigen Suchmaschinen positioniert ist, bestimmt heute maßgeblich den Erfolg eines Unternehmens. Kein Wunder also, dass der Hype um die Suchmaschinenoptimierung immer mehr zunimmt und die Digitalbranche hier nach qualifizierten Nachwuchskräften sucht. Der innovative Studiengang Digital Business Management bietet hier eine hervorragende Qualifikation. Was man für eine Karriere als SEO-Berater mitbringen sollte und welche Positionen es in diesem Bereich genau gibt, verrät Thomas Gareis, CEO des Online-Tools „Seobility“, in unserem Interview.

Wie sind Sie selbst in die Digitalbranche gekommen?
Thomas Gareis:
Seit meiner Fachinformatik-Ausbildung vor mehr als 15 Jahren haben mich das Internet und deren Geschäftsmodelle fasziniert und nicht mehr losgelassen. Neben eigenen Projekten und Nebentätigkeiten bin ich dann während meines Wirtschaftsinformatik-Studiums zu einem Medienunternehmen gekommen. Dort hat das Thema Suchmaschinenoptimierung nochmal einen neuen Stellenwert erhalten. Meine eigenen Ideen und deren Verwirklichung konnte ich dann nicht mehr lange zurück halten, so dass ich dann vor etwa sieben Jahren den Schritt gewagt habe und mein eigenes Digitalunternehmen gegründet habe.

Was sollte man Ihrer Meinung nach mitbringen, um als SEO-Experte bzw. Berater erfolgreich durchzustarten?
Wichtig ist Erfahrung und die Bereitschaft, neue Wege zu gehen. Experte oder Fachmann wird man nur, wenn man überdurchschnittlich viel Wissen im Bereich SEO vorweisen und dieses Wissen auch anwenden kann. Dabei gibt es meistens nicht das „Standardrezept“. Jeder Markt, jede Zielgruppe, sogar im Zweifel jede Suchanfrage, ist anders und bedarf einer eigenen Strategie, um langfristig erfolgreich zu sein. Wer also wissbegierig ist, gerne Neues ausprobiert und kein Problem mit stetig wechselnden Rahmenbedingungen aber auch Chancen hat, bringt die wichtigsten Grundeigenschaften für einen SEO-Experten schon mal mit. Dann fehlt nur noch Erfahrung und testen, testen und testen...

Was fasziniert Sie an der Arbeit im Bereich SEO?
Die Suchmaschinenoptimierung hat sehr viele interessante Facetten und ist mit vielen Bereichen des Online Marketings stark verwoben. Zum einen ist da die Notwendigkeit für sehr solide SEO-Arbeit, gerade im Bereich Onpage und technischem SEO, welche bei großen Portalen und Onlineshops ein sehr wichtiger Bestandteil der technischen Planung und des Qualitätsmanagements ist. Zum anderen gehören beispielsweise auch Content Marketing, PR oder Social Media Marketing zum breiten Instrumentarium der Suchmaschinenoptimierung. Dort ist vor allem Kreativität und Ideenreichtum gefragt. Wenn man SEO richtig macht, dann setzt man also kreative Ideen auf einer technisch soliden Basis um. Wer dieses Zusammenspiel beherrscht, für den sind die lukrativen vordersten Positionen bei Google in greifbarer Nähe.

Welche Karrieremöglichkeiten bietet die Digitalbranche bzw. der Bereich Suchmaschinenoptimierung?
Expertise im Bereich Suchmaschinenoptimierung erreicht, wer langjährige praktische Erfahrungen sammelt und immer offen für Neues bleibt, denn Standards und Best-Practices von heute können morgen schon wieder veraltet sein. Sind diese Voraussetzungen gegeben, bieten sich zwei konkrete Karrieremöglichkeiten: SEO Berater für den Einstieg und Head of SEO, wenn man schon etwas mehr Erfahrung vorweisen kann. Als SEO Berater in einer Agentur oder als selbstständiger Freelancer berät man Unternehmen konkret im Bereich Suchmaschinenoptimierung und unterstützt diese bei der Ausführung. Als Head of SEO, beispielswiese bei einem Digitalunternehmen im Bereich E-Commerce, plant man dagegen maßgeblich den Internetauftritt und die Onlineaktivitäten des Unternehmens mit, verbindet beteiligte Abteilungen und koordiniert diese. Hierbei handelt es sich um eine sehr verantwortungsvolle leitende Position, die erst mit zunehmender Expertise und Erfahrung näher rückt.

Was zeichnet Ihr Tool Seobility aus?
Mit Seobility schafft jeder schnell den Einstieg in die Suchmaschinenoptimierung. Wir versuchen unsere Software so einfach und intuitiv zu gestalten, so dass diese von Anfängern als auch erfahrenen Nutzern gleichermaßen genutzt werden kann. Dabei ist die Ausrichtung unserer Software sehr projektorientiert, was bedeutet, dass es konkret um die Optimierung und Erfolgskontrolle der eigenen Website oder des eigenen Webshops geht. Im Vergleich zu größeren und teureren SEO-Suiten bieten wir viel spezifischere Informationen und konkrete Handlungsanweisungen, um das eigene Projekt auf Vordermann zu bringen und bessere Positionen bei Google und Co. zu erhalten.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wir sind jederzeit für Dich da!
  • Mail