EMBA bei Facebook   EMBA bei YouTube   EMBA bei Snapchat   EMBA be iXING      EMBA bei Instagram

EMBA Gala

EMBA-Gala 2017 im Edelfettwerk: EMBA-Hamburg verabschiedet Viertsemester

Oscar-Stimmung im Edelfettwerk in Hamburg: Am Freitag, 11. August, lud die EMBA-Hamburg ihre Viertsemester zum mittlerweile zweiten Mal zur großen EMBA-Gala in die festlich geschmückte Location ein. Zusammen mit Familie und Freunden, Lehrbeauftragten und Dozenten, Absolventen und EMBA-Mitarbeitern, feierten die Studierenden ihren erfolgreichen Abschluss der Akademiephase und damit den Abschied von der EMBA.

Trotz des wechselhaften Wetters erschienen die Gäste passend zum glamourösen Gala-Abend in festlicher Abendgarderobe. Eine Photobooth im Foyer und ein Gala-Fotograf boten die Möglichkeit, die Verabschiedungsfeier mit kreativen Erinnerungsschnappschüssen festzuhalten. Begleitet wurde das Publikum mit charmanter Vortragsweise von Janine Mehner, die das spannende Bühnenprogramm der Gala moderierte. In insgesamt drei Kategorien gab es wie im Vorjahr auch, den „EMBA Lead Award“ zu gewinnen: Exzellenz-Studierende, bester Lehrender und das beste Praxisprojekt wurden gekürt.

Für ihre herausragenden Studienleistungen durften die Studierenden Marlena Hoch, Alina Schukov und Pauline Küssner die goldene EMBA-Trophäe aus Acrylglas in der Kategorie „Exzellenz-Studierende“ entgegennehmen. Oliver Loock-Wagner konnte sich über die Auszeichnung „Bester Lehrender“ auf Basis der Evaluationsbögen seiner Studierenden freuen. Trotz „trockener“ Module wie „Spezielles Recht“ oder „Medien-, Wirtschafts- und Markenrecht“ attestierten die Viertsemester dem Dozenten einen leidenschaftlichen Einsatz und spannend vermitteltes Fachwissen.

In den Ring um das beste Praxisprojekt gingen vier studentische Kurzfilme, die jeweils das selbst gewählte Lieblingsprojekt der einzelnen Studiengruppen zeigten. Am Ende konnte sich die Studiengruppe Sport-, Event- und Medienmanagement mit ihrem Praxisprojektpartner Kalyn Nguyen von Datenfreunde über den Lead-Award freuen.

Im Anschluss an das Bühnenprogramm stand ein reichhaltiges Buffet mit überdachtem Grill zur Stärkung bereit. Für die passende musikalische Untermalung sorgte DJ Hoppe. Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Viertsemester im Edelfettwerk ausgelassen ihren EMBA-Abschied, bevor es anschließend in Richtung Hochschulphase nach Mittweida und Bachelor-Abschluss geht.