Ohne Stress durchs Studium

Bei uns Standard

Effiziente Studienzeiten und eine persönliche Betreuung

In sechs Semestern zum Bachelor: Der kompakte Studienablauf an der EMBA ist nur einer der Gründe für die effiziente Studienzeit. Sehr kleine Seminargruppen, Blockunterricht und Klausuren direkt im Anschluss an die Module zählen ebenfalls zu den Vorteilen des praxisnahen Bachelor-Studiums. Damit hast DU als EMBA-Student mehr vom Studium, mehr von Deiner Freizeit und verdienst eher Geld. 

Maximal 20 Studierende pro Gruppe

Wenn Du schon einmal mit hunderten von Menschen in einem Vortrag oder einer Vorlesung gesessen hast, weißt Du, wie anstrengend derartige Massen-Lehrveranstaltungen sind. Dagegen ist der Lerneffekt in kleinen Gruppen sehr viel intensiver. An der EMBA setzten wir deshalb bewusst auf ein individuelles Lehrkonzept in kleinen Gruppen. Mit maximal 16 bis 20 Studierenden lernst Du in den ersten vier Semestern der Akademiephase unter idealen Bedingungen.

Für uns selbstverständlich: Eine persönliche Betreuung

Unsere Studierenden sind für Mitarbeiter und Dozenten nicht nur eine namenlose Matrikelnummer. Der direkte Kontakt zu Lehrbeauftragten und dem Akademiemanagement ist unserer Meinung nach sehr wichtig, um sich auf dem Campus wohl zu fühlen, ideal gefördert zu werden und auch optimale Lernergebnisse zu erzielen. Deshalb steht Dir bei der EMBA zu den Öffnungszeiten montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 16 Uhr immer ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Studium und Nebenjob – bei uns kein Problem!

Montags bis donnerstags finden auf dem Campus zwischen 8.30 und 16 Uhr die Vorlesungen und Seminare statt. Im so genannten Präsenzstudium herrscht in dieser Zeit Anwesenheitspflicht für unsere Studierenden. Abgesehen von festen Pausen gibt es zwischen den einzelnen Lehrveranstaltungen keinen weiteren Leerlauf. Der Freitag ist in der Regel für Projektarbeit oder Selbststudienzeit reserviert. Aufgrund der klar strukturierten und gleich bleibenden Studienzeiten kannst Du Deinen Nebenjob ganz einfach mit dem EMBA-Studium vereinen.

Klausuren über das gesamte Semester verteilt

Eine weitere Besonderheit: An der EMBA sind die einzelnen Lehrmodule thematisch geblockt. Das bedeutet, dass Du immer ein Thema bearbeitest und nicht, wie in oder an anderen Bildungseinrichtungen, über den Tag verteilt verschiedene Themenschwerpunkte (Fächer) hast. So kannst Du Dich voll und ganz auf das aktuelle Thema konzentrieren.

Das Modul „Betriebswirtschaft“ nimmt beispielsweise im zweiten Semester (Studiengang: Business Management) immer zehn Tage ein. Diese zehn Unterrichtstage werden en bloc absolviert. Im direkten Anschluss an das Lehrmodul erfolgt eine Klausur oder eine andere Prüfleistung. Dein Vorteil: Du bist noch ganz dicht am Thema dran und hast zum Ende des Semesters keinen Klausurstress wie beispielsweise bei einem Universitätsstudium.

JETZT BROSCHÜRE BESTELLEN!

Erfahre mehr über die Bachelor-Studienrichtungen an der EMBA.

LASS DICH VON UNS BERATEN!

Vereinbare direkt einen individuellen und persönlichen Termin mit der Studienberatung.

DIREKT FÜR INFOABEND ANMELDEN!

Erhalte alle Infos rund um Studienwahl, Bewerbung und Finanzierung.

  • Mail