Abschluss einer staatlichen Hochschule

Unser innovatives Studienkonzept

Privat studieren mit dem Abschluss einer staatlichen Hochschule

An der EMBA verbindest Du die Vorteile eines privaten Studiums mit dem Bachelor-Abschluss der staatlichen Hochschule Mittweida. Denn wir bieten unseren Studierenden ein Privileg, das nur wenige andere Bildungseinrichtungen ermöglichen: Die Kooperation mit der staatlichen Hochschule Mittweida (Sachsen). Das Konzept zählt zu den innovativsten der deutschen Bildungslandschaft.

Unsere Absolventen erlangen zum Ende ihres Studiums den international anerkannten Abschluss einer staatlichen Hochschule, nicht nur einer staatlich anerkannten Bildungseinrichtung. Zugleich genießen sie die Vorzüge eines praxisnahen und persönlichen Studiums an unserer privaten Business-Akademie. Wie das genau aussieht?

Der Studienablauf

Akademiephase
(4 Semester)

1234

Grundstudium 
4 Semester am EMBA-Standort Deiner Wahl

 

Hochschulphase
(2 Semester)

56

Abschluss Hauptstudium 
6 Wochen Aufenthalt an der Hochschule Mittweida

Unternehmenspraktikum 
12 Wochen am Ort Deiner Wahl

Bachelorarbeit 
12 Wochen am Ort Deiner Wahl

 

Die ersten vier Semester des Bachelor-Studiums (Akademiephase) werden jeweils auf dem EMBA-Campus Deiner Wahl in Hamburg, Berlin oder Düsseldorf absolviert. Hier profitierst Du von einem persönlichen Studium in sehr kleinen Seminargruppen und einer individuellen Betreuung durch Dozenten und Akademiemanagement.

Mit dem fünften Semester beginnt die Hochschulphase. Die Studierenden werden an der staatlichen Hochschule Mittweida University of Applied Sciences immatrikuliert und absolvieren dort eine sechswöchige Studienphase. Je nach Studiengang werden dort verschiedene Vorlesungen und Seminare belegt. Ausführliche Infos zur Hochschulphase in Mittweida findest Du auch hier.

Im Rahmen der Hochschulphase absolvieren alle Studierenden ein mindestens zwölfwöchiges Unternehmenspraktikum und schreiben mit Unterstützung der Akademiedirektoren ihre Bachelorarbeit. Beides kann ortsunabhängig vom gewählten Studienort erfolgen. In dieser Phase besteht für Dich die Möglichkeit, ein freiwilliges Auslandssemester einzulegen.

Wie ist das Bachelor Studium gegliedert?

Der Lehrplan (auch Curriculum genannt) des Studiums ist in einzelne Lehrmodule unterteilt. Diese thematisch zusammenhängenden Unterrichtsblöcke bestehen aus unterschiedlichen Lehrveranstaltungen wie Seminaren, Vorlesungen, Workshops und Praxisprojekten. Jeder Veranstaltung ist ein bestimmter Zeitaufwand, der in Semesterwochenstunden (SWS) beziffert wird, zugewiesen.

Das Bewertungssystem des Bachelors beruht auf Credits (ECTS). Für jedes Modul erhalten die Studierenden nach einer Klausur oder einer anderen Prüfleistung entsprechend dem Zeit- und Arbeitsaufwand eine bestimmte Anzahl von Credits. Insgesamt sind an der EMBA nach diesem international vergleichbaren Punktesystem inklusive Unternehmenspraktikum und Bachelorarbeit 180 Credits bis zum Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) zu erreichen.

Guter Abschluss, gute Aussichten!

In Verbindung mit dem sehr effizienten Studienablauf erlangst Du an der EMBA in nur sechs Semestern eine optimale Grundlage für Deine spätere Karriere. Denn unser Bachelor-Studium schafft beste Voraussetzungen für den direkten Berufseinstieg oder ein vertiefendes, weltweites Master-Studium.

JETZT BROSCHÜRE BESTELLEN!

Erfahre mehr über die Bachelor-Studienrichtungen an der EMBA.

LASS DICH VON UNS BERATEN!

Vereinbare direkt einen individuellen und persönlichen Termin mit der Studienberatung.

DIREKT FÜR INFOABEND ANMELDEN!

Erhalte alle Infos rund um Studienwahl, Bewerbung und Finanzierung.

„Dank der Klausuren direkt im Anschluss an die jeweiligen Studien-Module konnte ich mich optimal auf die Inhalte konzentrieren und habe in den Semesterferien keinen Lernstress gehabt.”

Heiko Niehaus, EMBA-Alumnus

  • Mail