Abschluss einer staatlichen Hochschule: Unser innovatives Studienkonzept

An der EMBA verbindest Du die Vorteile eines privaten Studiums mit dem Bachelor-Abschluss der staatlichen Hochschule Mittweida. Denn wir bieten unseren Studierenden ein Privileg, das nur wenige andere Bildungseinrichtungen ermöglichen: Die Kooperation mit der staatlichen Hochschule Mittweida (Sachsen). Das Konzept zählt zu den innovativsten der deutschen Bildungslandschaft.

Die ersten vier Semester studierst Du praxisnah am EMBA-Campus in Berlin, Düsseldorf oder Hamburg. In jedem Semester absolvierst Du zu den Fachmodulen Prüfungen und Praxisprojekte. Im fünften Semester studierst Du an unserer Partnerhochschule, der staatlichen Hochschule Mittweida (University of Applied Sciences). Zu der Hochschule Mittweida gehört die Mensa, die traditionelle Bibliothek und nicht zu vergessen, das hochmoderne Medienzentrum mit einem 400 Quadratmeter großen Fernsehstudio. Dieses wurde 2014 neu eröffnet und zählt mit dem von den Studierenden betriebenen Radiosender zu den modernsten Medienzentren Europas.

 In der Hochschulphase findet auch das mindestens  12-wöchige Praktikum in einem Unternehmen oder im Ausland statt. Außerdem wird in dieser Zeit die Bachelorarbeit geschrieben, natürlich mit tatkräftiger Unterstützung unserer Akademiedirektoren. Bonus: In dieser Zeit kannst Du auch ein freiwilliges Auslandssemester einlegen.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg