Bernd Schiphorst hält Gastvortrag an der EMBA in Berlin

Spannende Einblicke in Sportmanagement und Medien hat Bernd Schiphorst jetzt den Studierenden der EMBA-Berlin gegeben. Im Rahmen eines Gastvortrags hat der Aufsichtsratsvorsitzender Hertha BSC und Medienmanager über Kommunikation im Sport gesprochen.

Welche Sender wird in Zukunft das Rennen für Fußballübertragungen machen? Wie geht der Hertha BSC mit den schlechten Zuschauerzahlen im zu großen Olympiastadion in Zukunft um? Auf diese und viele weitere aktuelle Fragen bekamen die Sportmanagement-Studenten der EMBA ausführliche Antworten.

Aber Bernd Schiphorst gab auch Einblicke in seine Biografie und erzählte von seiner Zeit bei RTL, in der RTL erstmals die Rechte für Fußball- und Tennisübertragungen von ARD und ZDF übernommen hatte. Darüber hinaus erfuhren die Studierenden auch, wie der Medienmanager im Anschluss an sein Studium vom Journalismus übers Fernsehen zu Bertelsmann und AOL gekommen ist.

Im Fokus des sportlichen Gastvortrags standen aber auch generelle Rechtefragen im Sport, Sponsoring im Fußball und Mitgliedschaften bei Erstliga-Vereinen. Für die Studenten war der anschließende direkte Austausch mit Bernd Schiphorst eine super Chance, Einblicke in die Praxis zu erhalten.

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg