Berufsbilder vorgestellt: Absolventin arbeitet als Social Media Managerin

Social Media, Advertising und Performance: Janine Kalbheim kennt sich mit all den Online-Buzzwords bestens aus. Nach ihrem Bachelor-Studium (PR- und Kommunikationsmanagement) an der EMBA-Hamburg ist sie in der Digitalbranche als Social Media Managerin durchgestartet und betreut den Kanal Facebook für Kunden.

Name: Janine Kalbheim

Position: Social Media Manager

Unternehmen: Content Fleet

Alter: 30

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?
Morgens recherchiere ich Themen, stimme diese gegebenenfalls mit dem Kunden ab und plane sie bei Facebook als Posts ein. Anschließend kümmere ich mich um das Community Management und beantworte Kommentare und Nachrichten oder versehe positives Feedback mit einem Like. Auch die Erstellung, Schaltung und Optimierung von Facebook-Anzeigen gehört zu meinem Aufgabenbereich, genau wie die Überwachung der Performance von Kampagnen und Anzeigen sowie deren Budgetierung. In Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Key Account Manager und unserer internen Grafikabteilung erstelle ich Social-Media-Aktionen wie Gewinnspiele oder setze spezielle Formate wie GIFs, gebrandete Grafiken und Videos um. Die Erfolgsmessung der einzelnen Aktionen ist ebenfalls Teil meiner Aufgaben. Diese gebe ich dann an den Kunden weiter und leite daraus Handlungsempfehlungen für ihn ab.

Welche Aufgaben stehen immer als letztes noch auf der To-do-Liste?
Wenn die Zeit es erlaubt, plane ich Posts für den nächsten Tag vor. Ansonsten bleibt das Community Management.

Und was bereitet Ihnen in Ihrem Job am meisten Spaß?
Die Abwechslung der Tätigkeiten: Ich bin für den Kunden operativ, redaktionell und beratend tätig. Dadurch werden von mir unterschiedliche Fertigkeiten abverlangt. Mir gefällt dieser Mix aus analytischen und kommunikativen Fähigkeiten. Außerdem finde ich die Zusammenarbeit mit den Kollegen großartig.

Welche Eigenschaften sind als erfolgreicher Social Media Manager unverzichtbar und warum?
Man sollte kommunikativ sein und Spaß am Verfassen von Texten haben. Das Schreiben von Postings oder Mails an den Kunden nimmt einen Großteil der Arbeitszeit ein. Wer sicher mit der deutschen Rechtschreibung umgeht, ist hier klar im Vorteil. Außerdem sollte man ein Gespür für Trends mitbringen und diese für den Kunden passend aufbereiten und umsetzen können. Ein gutes analytisches Verständnis hilft beim erfolgreichen Kampagnenmanagement. Zuletzt sind auch die Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten und Zuverlässigkeit zwei wichtige Eigenschaften, denn an manchen Tagen geht es etwas stressiger zu und auch dann muss sich der Kunde auf mich verlassen können.

Wieso sind Social Media Manager aus dem Marketing nicht mehr wegzudenken?
Immer mehr Firmen haben erkannt, dass sie vor allem die jüngeren Zielgruppen überwiegend über soziale Medien erreichen. Social Media unterstützt die Markenkommunikation und die Markenbekanntheit. Vor allem durch das Schalten von Anzeigen werden höhere Reichweiten generiert und somit auch mehr User erreicht. Heute können Unternehmen ihre Zielgruppen mit ganz unterschiedlichen Formaten ansprechen. Außerdem ermöglicht Social Media eine schnelle Reaktion beispielsweise auf Anfragen und gibt Unternehmen die Chance, ihre Zielgruppe besser zu verstehen.

Was wären Sie, wenn Sie nicht Social Media Managerin wären?
Sehr wahrscheinlich wäre ich dann im PR-Bereich oder im Marketing gelandet ...

Nach Datum


NEWSLETTER BESTELLEN

Ja, ich möchte ab sofort den regelmäßigen EMBA-Newsletter mit den neuesten Informationen zu meinem Studium erhalten!

Wähle hier einen EMBA-Standort aus, für den du eine Beratung möchtest.

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg